Grüße zum Jahresausklang vom DSQV-Präsidenten Michael Gäde

DSQV Info

Das Jahr 2021 neigt sich dem Ende entgegen und dies möchten das Präsidium und meine Wenigkeit gerne zum Anlass nehmen, um einmal kurz zurück- aber auch nach vorne zu blicken.

Zuallererst freuen wir uns, dass wir in diesem Jahr unter den weiter schweren Rahmenbedingungen mehr Squash in Deutschland spielen konnten als noch im Vorjahr. Ich danke dabei allen helfenden Händen vor und hinter den Kulissen, denn nur gemeinsam sind wir stark!

Wir haben erlebt, dass bewährte Verfahrensweisen und Planungen im Spielbetrieb nicht mehr umsetzbar waren und danken allen Squashfreunden für das Verständnis, wenn das eine oder andere Event kurzfristig abgesagt oder verschoben werden musste. Der reguläre Spielbetrieb im Bereich der Jugend, Damen und Herren sowie der Masters konnte im Herbst wieder anlaufen, nachdem wir seit November letzten Jahres weitestgehend nur Profisport betreiben durften. Dazu wurde eine kleine Weltranglistenturnierserie im Sportwerk Hamburg gestartet, die bis in den Sommer ging, um unseren Weltranglistenspieler*innen Spielpraxis zu geben. Des Weiteren haben aber auch andere Veranstalter unseren Sportlern*innen die Möglichkeit gegeben Weltranglistenpunkte zu sammeln. Wir bedanken uns bei den Verantwortlichen aus Bremen, Stuttgart, Mönchengladbach, Berlin und Hasbergen.
Wir sind ebenfalls sehr froh über die in diesem Zusammenhang große Zahl an neuen Weltranglistenspieler*innen.

Wir freuen uns sehr, dass wir die Zusammenarbeit mit Simon Rösner (im Bereich Bundestrainer Nachwuchs) und Bart Wijnhoven (Bundestrainer Damen und Disziplin) intensivieren konnten und ideale Charaktere mit viel Expertenwissen für unseren Verband gewinnen konnten, um uns auch im Leistungssportbereich breiter aufzustellen.

Dies macht Freude und gibt Anlass auf 2022 nach vorne zu schauen.

Ab 2022 werden wir so viele Sportsoldaten*innen wie noch nie gleichzeitig bei der Bundeswehr haben.

Als DSQV werden wir wie bisher versuchen so viele Events wie möglich unter den zum Eventzeitpunkt geltenden Regelungen stattfinden zu lassen und dies über unsere medialen Kanäle entsprechend zeitnah verbreiten.

Mit Sportdeutschland.tv haben wir einen großartigen Medienpartner an unserer Seite, der Squash direkt ins Wohnzimmer ermöglicht, wenn man z.B. nicht vor Ort sein kann. Wir danken an dieser Stelle für das tolle Feedback, das wir zu den erstmaligen Live-Kommentierungen erhalten haben und blicken auf weitere Live-Events mit Unterstützung des DSQV Media Teams.

Nun wünsche ich euch im Namen des gesamten DSQV-Präsidiums erst einmal schöne Weihnachtstage im Rahmen eurer Liebsten und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2022!

Share it
Menü