Herren Einzel WM: Deutsche sind ausgeschieden

Manchester – Die Einzel-Weltmeisterschaften der Herren (8. bis 17. Dezember) im englischen Manchester sind für die deutschen Teilnehmer zu Ende. Simon Rösner (WRL 9, Paderborner SC) unterlag Abdulla Mohd Al Tamimi (QAT, WRL 37) in der ersten Hauptfeld-Runde in fünf Sätzen mit 2:3 (14:12, 9:11, 11:7, 7:11, 3:11). Sein Vereinskollege Raphael Kandra (WRL 42, Bild rechts) schied gegen Greg Lobban (SCO, WRL 31) in vier Sätzen mit 4:11, 13:11, 8:11, 5:11 in der ersten Hauptfeld-Runde aus. Jens Schoor (WRL 85, Black & White RC Worms) unterlag nach gewonnener Qualifikationsrunde 1 im Qualifikationsfinale in fünf Sätzen mit 5:11, 8:11, 11:5, 11:6, 9:11 gegen Jan van den Herrewegen (BEL, WRL 72).

Alle Ergebnisse gibt es online hier.

Share it
Menü