Tag 1 des Teamwettbewerbs der Jugend-WM U19 in Bielsko-Biala – Zusammenfassung

Jugend

Bei den am Freitag in Bielsko-Biala (POL) gestarteten Mannschafts-WM der Junioren ist das deutsche Team an Position 15 gesetzt und mit Pakistan (2) und Hong Kong China (11) in die Gruppe B gelost worden. 21 Mannschaften treten bei der Team-WM an. Im ersten Spiel am Freitag musste Deutschland gegen das an 2 gesetzte Team aus Pakistan antreten.

„Für uns begann Sean Redmen mit seinem ersten Einsatz überhaupt bei der WM, denn er kam nur für das Team zum Einsatz, und das gleich mit einer Mammutaufgabe gegen Ahsan Ayaz“, kommentierte Bundestrainer Oliver Pettke die Begegnung. Sean versuchte alles, hatte aber keine echte Chance und verlor letztlich mit 0:3 Sätzen. Loic Hennard ging anschließend gegen seinen Gegner aus der zweiten Runde Abbas Shoukat im Einzel in den Court und wie bei seiner Zweitrundenniederlage verlor er auch diesmal in drei Sätzen. Tobias Weggen absolvierte das letzte Spiel gegen Pakistan gegen Israr Ahmed. Nach zu schnellem Verlust des ersten Satzes spielte er sehr gut und kam zu immer mehr längeren Ballwechseln, von denen er einige für sich entscheiden konnte. Die Folge waren zwei ganz enge Sätze, von denen Tobias leider keinen gewinnen konnte. Damit verlor auch er mit 0:3. Ohne Satzgewinn verloren wir mit 0:3 Spielen und 0:9 Sätzen gegen den Geheimfavoriten Pakistan unser erstes Spiel bei der Team WM“, lautete das nüchterne Fazit des Bundestrainers. Am Samstag spielt Deutschland gegen Hong Kong China.

Zu den Ergebnissen.

Share it
Menü