ESF hat Meisterschaften 2020/2021 neu terminiert

(LJ) Der Europäische Squash Verband (ESF, European Squash Federation) hat alle Meisterschaften der aktuellen Saison 2020/2021 im Bereich Jugend, Damen/Herren und Masters unter Vorbehalt der weiteren Entwicklung der COVID-19-Pandemie ab Juni 2021 neu terminiert. Alle bisher geplanten Turniere im Junior- und Mastersbereich entfallen bis Ende April 2021 ersatzlos.

Die ESF hat alle Meisterschaften der Saison 2020/2021 unter Vorbehalt neu terminiert – Bild: ESF

Die neuen Termine der Meisterschaften der ESF lauten wie folgt (Stand: 15. Dezember 2020):

Einzel-Europameisterschaften für Masters, 16. – 19 Juni, Edinburgh/Schottland

Team-Europameisterschaften für Damen und Herren (Div. 3), 14. – 17 Juni, Ljubljana/Slowenien

Einzel-Europameisterschaften für Damen und Herren, 11. – 14. August, Prag/Tschechien

Team-Europameisterschaften für Damen und Herren (Div. 1+2), 25. – 28. August, Helsinki/Finnland

Einzel-Europameisterschaften für Jugend U19, September oder Oktober, Langnau am Albis/Schweiz

European Club Championships, 15. – 18. September, Riccione/Italien

Team-Europameisterschaften für Jugend U15/U17, Entscheidung am 8. Januar 2021

Team-Europameisterschaften für Jugend U19, abgesagt

 

 

Share it
Menü