World Squash Day: Am 10.10.2020 ist es wieder soweit – DSQV ruft zum Mitmachen auf

DSQV Info

(LJ) Am 10. Oktober 2020 ist es wieder soweit: Der World Squash Day (WSD) steht an. An diesem Tag sind alle Verbände, Vereine, Anlagen, Freunde, Fans und Unterstützer weltweit aufgerufen, Aktionen zum Squashsport zu veranstalten und diese in den Medien zu teilen, um eine weitreichende Aufmerksamkeit für den Squashsport zu erzielen. Alan Thatcher, der Gründer des World Squash Days, ruft auf der WSD-Website die Squashgemeinde zum Mitmachen auf und präsentiert vielseitige Mitmachideen. Auch Outdoor-Veranstaltungen werden als mögliche Aktionsfelder genannt. Aufgrund der COVID-19-Pandemie sind bei allen Events rund um den WSD die jeweils lokal geltenden Hygienemaßnahmen zu beachten.

Bild: World Squash Day

Der Deutsche Squash Verband (DSQV) wird den WSD 2020 unter anderem damit feiern, dass am WSD selbst eine rund einstündige Online-LIVE-Webkonferenz im Internet auf der Facebookseite des DSQV angeboten wird (die genaue Uhrzeit wird in den nächsten Tagen noch mitgeteilt). Dazu werden Saskia Beinhard und Raphael Kandra als amtierende Deutsche Einzelmeister ausgewählte im Vorwege eingesendete Fragen der Squashgemeinde zum Squashsport beantworten. Moderiert wird die Online-Gesprächsrunde durch Alexander Korsch, Generalsekretär des DSQV.

Der DSQV ruft hiermit alle Squashfans dazu auf, bis spätestens Donnerstag, 8. Oktober 2020 um 12:00 Uhr gezielte Fragen an Raphael Kandra und Saskia Beinhard rund um den Squashsport an den DSQV einzusenden. DSQV-Pressesprecher Lennard Jessen nimmt diese Fragen per E-Mail entgegen (lennard.jessen@dsqv.de). Eine Verwendungsgarantie eingesendeter Fragen in der Online-LIVE-Konferenz besteht nicht. Der DSQV behält sich eine Auswahl vor.

Ebenfalls ruft der DSQV hiermit alle Verbände, Vereine, Spielerinnen und Spieler, Anlagen, Unterstützer und Fans auf, Events am WSD zu veranstalten, Fotos anzufertigen und diese an den DSQV einzusenden. Der DSQV wird sie dann auf seinen medialen Kanälen (Homepage, Facebook, Instagram etc.) verbreiten. Die Fotos sind bitte an DSQV-Pressesprecher Lennard Jessen noch am WSD per E-Mail (lennard.jessen@dsqv.de) unter Fotografennennung und der Angabe einer honorarfreien Nutzung für den DSQV für redaktionelle Zwecke einzusenden, damit die Veröffentlichung so zeitnah wie möglich erfolgen kann.

Ebenfalls können alle Squashfans gerne kurze Videoclips an den DSQV per E-Mail einsenden z.B. mit einer kurzen Aussage, was den Squashsport ausmacht, warum es der Lieblingssport ist usw. (DSQV-Pressesprecher Lennard Jessen: lennard.jessen@dsqv.de). Auch hierbei bitte bei den Videos den Urheber und Angabe über eine honorarfreie Nutzung für den DSQV für redaktionelle Zwecke mitsenden.

Eine Veröffentlichungsgarantie auf den DSQV-Medien besteht sowohl für Bilder als auch Videos nicht. Der DSQV behält sich eine Auswahl vor.

Share it
Menü