NetSuite Open 2016 in San Francisco: Simon Rösner unterliegt im Viertelfinale gegen James Willstrop

Bei den NetSuite Open 2016 in San Francisco hat Simon Rösner (6) das Viertelfinale gegen James Willstrop (WC, ENG) in fünf Sätzen verloren. 11:9, 11:9, 9:11, 2:11 und 10:12 lautete das Ergebnis gegen Rösner. Willstrop steht nun als Inhaber einer Wildcard im Halbfinale gegen den Qualifikanten Diego Elias (PER), der Gregoire Marche (Q, FRA) besiegte. Nick Matthew (2, ENG – gegen Gregoire Marche) und Miguel Angel Rodriguez (3, COL – gegen Willstrop) waren schon in Runde 1 gegen Qualifikanten oder Inhaber der Wild Card ausgeschieden. Verkehrte Welt in San Francisco. Das zweite Halbfinale bestreiten Greg Gaultier (1, FRA) und Marwan Elshorbagy (4, EGY). Wenigstens das macht Sinn.

Zur Webseite mit den Ergebnissen (squashinfo.com).

Share it
Menü