Aufschlag fürs zweite WSA Weltranglistenturnier der Damen in Paderborn

Im Paderborner Ahorn-Sportpark findet vom 15. bis 19. April 2015 eine weitere Auflage des Damen-Weltranglistenturnieres „Paderborn Open“ statt. Der Paderborner Squash Club freut sich, zum zweiten 2. Mal ein Turnier mit 5.000 USD Preisgeld auszurichten, bei dem sich auch die deutschen Damen messen können, da bei der letzten Auflage keine Meldung der befürchteten Weltelite an den Start ging. Es hat sich herausgestellt, dass dieses Turnier ein Sprungbrett für ambitionierte Spielerinnen aus ganz Europa sein wird bzw. ist. Dieses Turnier ist nicht nur für WSA-Spielerinnen, sondern das Turnierfeld ist durch das großzügige Qualifikationsfeld für die Top 20 der Deutschen Rangliste bestens geeignet. Zurzeit sind neun Damen aus neun verschiedenen Ländern gemeldet, und die Spitze wird im Moment durch Sina Wall (WRL Nr. 79) angeführt. Weitere Infos zum Anmeldeverfahren über Norman Farthing (Paderborner Squash Club) .

Pressemeldung des Paderborner SC.

Share it
Menü