Kuala Lumpur: U19-Einzel-WM startet am Dienstag

(LJ) Kuala Lumpur – Vom 30. Juli bis zum 3. August finden in Kuala Lumpur die U19-Einzel-Weltmeisterschaften der Mädchen und Jungen statt. Der Deutsche Squash Verband (DSQV) wird durch Lucie Mährle (Königsbrunner SC, Deutsche Jugendeinzelmeisterin U17), Alexandra Kotkolik (SC Monopol Frankfurt, Deutsche Jugendvizeeinzelmeisterin U19), Jan Wipperfürth (RSB in Rheydt, Deutscher Jugendeinzelmeister U17) sowie Nils Schwab (Squash Devils, Deutscher Jugendvizeeinzelmeister U19) vertreten. Betreut wird die Mannschaft von Bundeshonorartrainer U19 Rainer Müller. Auf die Teilnahme am Teamwettbewerb der Mädchen (5. bis 9. August) wurde in Abstimmung mit dem DSQV-Jugendausschuss verzichtet.

Unsere deutsche Mannschaft mit Bundeshonorartrainer U19 Rainer Müller am Frankfurt Airport vor dem Abflug nach Kuala Lumpur – Bild: DSQV e.V.

“Als fast schon alter Hase bei einer Junior-WM dürfte Nils Schwab schon bezeichnet werden. Für ihn geht es darum, seine beste Leistung zu zeigen, konnte er doch im letzten Jahr in Chennai die 3. Hauptrunde erreichen. Es wird sicher für ihn sehr schwer, noch weiter zu kommen, doch sollte dies für ihn in diesem Jahr das Ziel sein. Bei den Jungen die deutsche Nummer 2 ist Jan Wipperfürth. Für ihn geht es in erster Linie darum, Erfahrung für die Zukunft zu sammeln. Schließlich ist dies ein Turnier mit den internationalen TOP Spielern, gegen die man nur selten eine Chance zu spielen bekommt. Dieses sollte Jan nutzen um sich selbst weiter zu entwickeln, um vielleicht im nächsten Jahr bei der U19-Mannschafts-WM der Jungen davon zu profitieren. Bei den Mädchen fahren zu ihrer ersten U19-Junior-WM Lucie Mährle und Alexandra Kotkolik mit. Hier geht es auch erst mal darum Erfahrungen zu sammeln, um in der Zukunft davon zu profitieren. Das gesamte Team ist sehr motiviert und freut sich nach der langen Vorbereitung endlich das Können unter Beweis zu stellen”, kommentierte DSQV-Bundeshonorartrainer U19 Rainer Müller gegenüber dem DSQV.

Spielübersicht aus deutscher Sicht in der ersten Runde:

Jan Wipperfürth – Hamza Sharif (PAK)

Lucie Mährle – Kelly Byrne (IRL)

Alexandra Kotkolik – Wong Po Yui Kirstie (HKG)

Nils Schwab – Nicholas Spizzirri (USA)

Alle Ergebnisse und weitere Informationen zur U19-Einzel-WM 2019 gibt es hier.

Share it
Menü