Dieser Beitrag enthält Werbung. Finaltag der DJEM 2019 steht bevor

Jugend

(LJ) Hamburg – Der zweite Tag der Deutschen Jugend Einzelmeisterschaften (DJEM, 5. bis 7. April) ist gespielt und nun steht der dritte und damit letzte Tag der nationalen Jugendmeisterschaften bevor. Damit werden am dritten Tag die vorletzten und letzten Gruppen- bzw. Platzierungsspiele ausgetragen und in allen Altersklassen die Deutschen Jugendmeistertitel des Jahres 2019 vergeben.
Die Übersicht der Final- bzw. Gruppenmatches, die im Live-Streaming bei Sportdeutschland.tv gezeigt werden, gibt es hier:

09:00 Uhr Alexander Neumann – Lennox Pusitzky-Vogt (Jungen U13)
09:35 Uhr Lea-Iris Murrizi – Julia Gillich (Mädchen U15)
10:10 Uhr Moritz Tischler – Fabian Igelbrink (Jungen U15)
10:45 Uhr Lucie Mährle – Anna Karina Moreno Kopp (Mädchen U17)
11:20 Uhr Jan Wipperfürth – Dennis Igelbrink (Jungen U17)
11:55 Uhr Eva Nistler – Alexandra Kotkolik (Mädchen U19)
12:30 Uhr Nils Schwab – Maximilian Baum (Jungen U19)

Zum Live-Streaming des Finaltages geht es hier.

Beginn der Werbung:

Die Gothaer Versicherung ermöglicht dem DSQV die Übertragung der 41. Deutschen Jugend Einzelmeisterschaften auch an Tag zwei live auf Sportdeutschland.TV. Wir sagen Danke! Und wünschen allen Fans und Zuschauern viel Spaß!

Ende der Werbung

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von sportdeutschland.tv zu laden.

Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vc3BvcnRkZXV0c2NobGFuZC50di9wbGF5L2E3ZDg1OGQwMzc3ZjAxMzcyZDFkNzA1NGQyYWI3NzZmIiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+
Share it
Menü