Tournament of Champions 2017 in New York: Simon Rösner im Viertelfinale gegen Karim Abdel Gawad

Beim Tournament of Champions 2017 (ToC) in New York hat Simon Rösner (8, WRL 10) seine Zweitrundenbegegnung gegen Nicolas Müller (Q, SUI, WRL 32) klar in drei Sätzen gewonnen. Nach dem 11:6, 11:8, 11:6 steht er nun im Viertelfinale gegen Karim Abdel Gawad (2, EGY). Für Rösner ist es das vierte Viertelfinale in Folge beim ToC. Gawad indes besiegte in Runde 2 Cameron Pilley (AUS) in fünf Sätzen – der Australier hatte in Runde 1 Raphael Kandra ausgeschaltet.

Zur Webseite mit den Ergebnissen (squashinfo.com) und zur offiziellen Webseite.

Share it
Menü