Grasshopper Cup Zürich 2015: Simon Rösner unterliegt Greg Gaultier im Finale

Greg Gaultier (1, FRA, WRL 3) war im Finale des Grasshopper Cup 2015 in Zürich zu stark für Simon Rösner (5, WRL 10). Rösner unterlag dem Franzosen im Endspiel in drei Sätzen mit 8:11, 3:11, 9:11. Gaultier dominierte Rösner von Anfang an und liess am Ende dem nach über 200 Minuten im Court auf dem Weg ins Finale doch recht erschöpften Paderborner keine wirkliche Chance. Rösner hatte unter anderem ein 94-Minuten Halbfinale zu verdauen gehabt. "Ich habe alles gegeben, was ich noch hatte, aber Greg zeigte seine ganze Klasse und hat verdient gewonnen", kommentierte Rösner seine Niederlage hinterher auf seiner facebook-Seite.

Zur Webseite mit den Ergebnissen (squashinfo.com).

Share it
Menü