Squash in Deutschland

Anmeldung zum DSQV-Newsletter für DSQV-Pressemitteilungen

Senioren - Saisonhöhepunkt in Krefeld

Auf nationaler Ebene findet mit der Deutschen Senioren-Mannschaftsmeisterschaft ein weiterer Höhepunkt vom 19. bis 21. Juni 2014 in der Turnhalle Krefeld statt. Meldeschluss ist Donnerstag, 5. Juni 2014. Zum Vorjahr gibt es wieder einige Änderungen, was das Studium der Ausschreibung notwendig macht. Wie im Vorjahr gibt es wieder eine Spielerbörse, über die sich Einzelspieler melden können, die mitspielen wollen. INFO

Zuletzt aktualisiert am 11. Juni 2014

Zugriffe: 5403

Bewerbungen für DSQV-Seniorenturniere 2015

Derzeit werden Bewerber für die Deutschen Seniorenturniere im Jahr 2015 gesucht. Falls ihr ein geeignetes Squashcenter kennt, setzt euch bitte mit eurem Landesverband in Verbindung. Bewerbungsschluss ist der 6. Juni 2014. Die Vergabe, die anschließend vom DSQV-Präsidium bestätigt werden muss, erfolgt bei einer Senioren-Ausschusssitzung anlässlich der Deutschen Senioren-Mannschaftsmeisterschaft in Krefeld.

Zuletzt aktualisiert am 11. Juni 2014

Zugriffe: 4931

Doris Lewalski und Gilberto de Oliveira gewinnen die 1. Vapiano Squash Masters Budapest 2014

Parallel zu den British Open fanden in Ungarn die 1. Vapiano Squash Masters Budapest 2014 statt. Mit dabei waren 14 Tellnehmer aus Deutschland, die beim 2. Turnier des neuen European Masters Circuit wertvolle Punkte sammeln konnten.

Zum ersten Mal bei einem Mastersturnier vertreten, konnte sich der Kemptener Gilberto de Oliveira gleich in die Siegerliste der Altersklasse M40+ eintragen. Einen weiteren Titel für Deutschland holte sich in einem spannenden Endspiel Doris Lewalski (TSV Haar) in der Altersklasse W50+. Hier siegte sie in fünf Sätzen gegen die Israelin Elanit Alayof. Bernd Götsch vom Rot-Weiß Seeburg startete in der Altersklasse M60+ und holte sich hier den Vizemeistertitel. Einen weiteren Pokal für Deutschland erspielte Störte Becker vom Ersten Frankfurter Squashclub mit ihrem 3. Platz in der Altersklasse W45+.

Insgesamt zeigte sich auch beim 2. Turnier des neuen European Masters Circuit das große internationale Interesse für Mastersturniere. Obwohl zeitgleich die British Open der Senioren stattfanden, waren insgesamt 84 Squasherinnen und Squasher aus ganz Europa am Start.

Als nächstes Event stehen die Deutschen Senioren Mannschaftsmeisterschaften vom 19. - 21. Juni 2014 in der Turnhalle Krefeld auf dem Programm. Nach dem erfolgreichen Turnier im letzten Jahr dürften in diesem Jahr noch mehr Teams melden. Aus diesem Grund wurde der Beginn des Turniers auch auf Donnerstagabend vorgezogen. Eine finale Entscheidung über den Beginn in den einzelnen Spielgruppen kann allerdings erst nach Meldeschluss (05.06.2014) getroffen werden. Die Meldeunterlagen und weitere Informationen zum Turnier finden sich hier.

Zuletzt aktualisiert am 22. Mai 2014

Zugriffe: 5323

Simone Korell gewinnt Allam British Open Masters 2014

Die zweifache Senioren-Weltmeisterin ü40 Simone Korell gewann am Sonntag im englischen Hull die British Open bei den Seniorinnen ü45. Als Titelverteidigerin geht sie Anfang Juli in Hong Kong bei der Senioren-Weltmeisterschaft an den Start. Dort trifft sie vom 4. - 11. Juli 2014 u.A. auf die fünffache australische Weltmeisterin Sarah Fitz-Gerald (1996-1998, 2001, 2002). Mit Simone haben 43 weitere deutsche Spielerinnen und Spieler für die Senioren-WM gemeldet, wo am 23. Mai 2014 Meldeschluss ist.

In Hull war Simone Korell neben den Ex-Topprofis Omar El Borolossy (EGY/ü35) und Ross Norman (NZL/ü55) aus 14 gespielten Altersklassen einzige nicht englische Siegerin.

Zuletzt aktualisiert am 19. Mai 2014

Zugriffe: 4546

Deutsche Senioren Einzelmeisterschaften 2014 mit 138 Teilnehmern

Nach 3 Turniertagen und fast 300 Begegnungen im ACR Sportcenter Köln am vergangenen Wochenende stehen sie fest:

Die Deutschen Senioren Meister 2014!

Damen 35+ 1. Stefanie Leiber (BW) 2. Valentina Eigner-Pitto (BY) 3. Silke Thurat (SAAR)
Damen 40+ 1. Melanie Kreisel (BW) 2. Iris Stockbauer (BY) 3. Petra Kölmel (BW)
Damen 45+ 1. Claudia Kruse (NRW) 2. Störte Becker (HES) 3. Anke Achtermann (NRW)
Damen 50+ 1. Doris Lewalski (BY) 2. Christina Overrath (NRW) 3. Iris Höfling (HES)
Damen 55+ 1. Heather Unway (HES) 2. Gaby Hoy (HES) 3. Ingrid Keuntje (BY)
Herren 35+ 1. Armin Hameed (BY) 2. Tobias Thrämer (HES) 3. Oliver Pieroth (HES)
Herren 40+ 1. Andreas Omlor (HES) 2. Götz Mönninghoff (NRW) 3. Dirk Scheele (NRW)
Herren 45+ 1. Farman Khan (BY) 2. Michael Pieters (NRW) 3. Ralf Schubert (NRW)
Herren 50+ 1. Armin Schmelz (BY) 2. Felix Paal (HES) 3. Andreas Baumann (HH)
Herren 55+ 1. Udo Kahl (NRW) 2. Derek Lawrence (BRE) 3. Harald Schreitt (BY)
Herren 60+ 1. Alan Hathway (BY) 2. Franz Glatz (BY) 3. William Unway (HES)
Herren 65+ 1. Heinz Wilczek (HES) 2. Bernd Götsch (BB) 3. Karl Moster (SAAR)
Herren 70+ 1. Hans-Peter Rihm (RPF) 2. Tony Schnell (NRW) 3. Reinhold Jakob (RPF)

 

Mit 5 Meistertiteln war Bayern dabei der erfolgreichste Landesverband vor dem Team aus Hessen, welches drei Titel nach Hause holen konnte, gefolgt vom Landesverband Nordrhein-Westfalen mit zwei Titeln. Im innerdeutschen „Medaillenspiegel“ haben allerdings der Landesverband Hessen und der Landesverband Bayern gemeinsam mit je 10 Podestplätzen die Nase vorn vor dem Landesverband Nordrhein-Westfalen (8).

Doch was diese Deutschen Seniorenmeisterschaften einmal mehr auszeichnete, waren die vielen spannenden und immer fairen Begegnungen in allen Altersklassen. Besonders erfreulich und deshalb erwähnenswert war die hohe Teilnehmerzahl bei den Damen.

Als Fazit lässt sich feststellen und zusammenfassen: super Teilnehmerzahlen – tolle Stimmung – hervorragende Turnierleitung und jede Menge spannende und hochklassige Spiele. So macht Squash einfach Spaß …

Als nächstes Highlight stehen neben den internationalen Mastersturnieren (Mitte Mai in England und Ungarn) vom 19. – 21. Juni die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften in Krefeld auf dem Programm. Unterlagen dazu können hier schon downgeloadet werden.

Euer SenA

Zuletzt aktualisiert am 29. April 2014

Zugriffe: 7413

DSenEM 2014

144 Spieler haben zur Deutschen Senioren-Einzelmeisterschaft am kommenden Wochenende im ACR Köln gemeldet. Und dies obwohl es sich um ein Ferienwochenende handelt. Als erstes Info zum Spielplan kann hier mitgeteilt werden, dass nur die Spielgruppen H45+ und die H50+ bereits am Freitag und zwar ab 17:00 Uhr spielen müssen. Für alle anderen Altersgruppen ist am Samstag Start ab 10:00 Uhr.

Zuletzt aktualisiert am 22. April 2014

Zugriffe: 4632

Deutsche Senioren Einzelmeisterschaft - nur noch wenige Tage bis zum Meldeschluss - und schon über 100 Meldungen!!!

Bis zum kommenden Montag, 21. April, können sich Squasher und Squasherinnen über 35 Jahren noch zu den diesjährigen Deutschen Senioren Einzelmeisterschaften anmelden. Die bisherigen Meldezahlen lassen auf einen hochklassigen und spannenden Turnierverlauf in vielen Altersklassen schließen.

Besonders erfreulich in diesem Jahr sind die Meldezahlen bei den Damen. Noch eine "Masters-Lady" und die 20er-Marke ist geknackt. "Aber hallo!" - Das schaffen wir doch!!!

Auch bei den Herren geht der positive Trend bei den Mastersturnieren weiter. Als größtes Feld kristallisiert sich das der Herren 50+ heraus, in dem bisher schon 26 Meldungen zu verzeichnen sind. Erwähnenswert sind an dieser Stelle auch die Meldungen im Feld Herren 70+, für das bereits vier Meldungen vorliegen.

Der ausrichtende Verband NRW bietet den Teilnehmern auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit zur Vorbestellung des Turnier-Shirts bei gleichzeitigem Auftrag des individuellen Namensdrucks. Informationen dazu finden sich hier. Bestellungen bis zum 18. April können noch berücksichtigt werden.

Die Auslosungen der einzelnen Altersgruppen können ab Donnerstag, 24. April 2014, ca. 15:00 Uhr im Internet abgerufen werden.

Wir wünschen allen ein tolles und erfolgreiches Turnier im ACR Köln.

Euer Seniorenausschuss

Zuletzt aktualisiert am 15. April 2014

Zugriffe: 4477

Turnier im European Masters Circuit in Prag mit hervorragenden Ergebnissen für das Deutsche Team

Am vergangenen Wochenenden fand mit den Czech Masters das 1. Wertungsturnier für die ESF Masters Rangliste im European Masters Circuit statt. Mit dabei ein großes deutsches Kontingent, das sich in den verschiedenen Altersklassen mit vier Meistertiteln, drei Vizemeistern und drei Dritten Plätzen hervorragend präsentierte.

In der Altersklasse W35+ konnte sich Steffi Leiber (SC Nürtingen) in einem sehr spannenden und hochklassigen Endspiel gegen die Tschechin Helena Vladková in drei Sätzen durchsetzen. Bei den Ladies W40+ standen mit Iris Stockbauer (RSC München/1. Platz) und Nina Janisch (Squash-Insel Taufkirchen/3. Platz) dann sogar gleich zwei deutsche Spielerinnen auf dem Treppchen. In der gemischten Altersklasse W45+W50 konnte sich Doris Lewalski (TSV Haar) bis ins Endspiel vorkämpfen, unterlag hier aber der Israelin Elanit Alayof in vier Sätzen.

Auch bei den Herren konnten sich zwei deutsche Spieler den Titel in Ihrer Altersklasse sichern. In der Gruppe M65+ konnte sich Bernd Götsch (Rot-Weiß Seeburg) gegen seine Mitkonkurrenten klar durchsetzen und holte sich den Titel vor dem Italiener Enzo Zini und Dieter Jörn (Airport Squash Berlin) auf dem dritten Platz. Bei den Herren M60+ setzte sich Christian Bröcker (Rot-Weiß Seeburg) in einem rein deutschen Endspiel gegen UDo Dackweiler (SC Team Cadillac Eschweiler) durch.

Den deutschen Erfolg komplettierten Marko Kruse (SC Turnhalle Niederrhein) mit seinem 3. Platz bei den Herren M50+ und Uwe Marrek (1.SC Rheine) mit seinem 2. Platz bei den Herren M55+.

Alle Teilnehmer konnten sich wertvolle Punkte für die neue Europäische Rangliste sichern.

Zuletzt aktualisiert am 11. April 2014

Zugriffe: 5829

ESF Masters Circuit startet

Der neue European Masters Circuit startet am 1. Aprilwochenende (3.4. – 6.4.2014) in Prag. Mit dabei ein großes deutsches Kontingent, das mit 21 Teilnehmerinnen und Teilnehmern das zweitgrößte Teilnehmerfeld stellt. Bei diesem ersten europäischen Ranglistenturnier haben  76 Squasher und Squasherinnen aus 13 unterschiedlichen Nationen gemeldet. Neben Tschechien und Deutschland sind dies die Teilnehmer aus Italien, Ungarn, Israel, Belgien, Slowakei, Wales, Frankreich, Lettland, Polen, Russland und Schweden. Somit dürfte einem spannenden Event in einem internationalen Umfeld nichts entgegenstehen. Die Turnierergebnisse können unter http://esf.tournamentsoftware.com/sport/tournament.aspx?id=440A9618-89DE-4447-9D3F-EEAE04B4996D verfolgt werden.

Zuletzt aktualisiert am 01. April 2014

Zugriffe: 5407

Weiterlesen...

Ausschreibung Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaften veröffentlicht

Die ersten 20 Meldungen für die 36. Deutschen Senioren-Einzelmeisterschaften, die vom 25. - 27. April 2014 im ACR Sportcenter Köln stattfinden, sind bereits eingegangen. Turnierinfos findet ihr hier. Meldeschluss ist Montag, 21. April 2014.

Zuletzt aktualisiert am 14. März 2014

Zugriffe: 4553

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Deutscher Squash Verband e.V.