Squash in Deutschland

Anmeldung zum DSQV-Newsletter für DSQV-Pressemitteilungen

Deutsche Senioren Mannschaftsmeisterschaften am kommenden Wochenende in der Turnhalle Krefeld

Die Deutschen Senioren Mannschaftsmeisterschaften werfen ihre Schatten voraus. Ab kommenden Freitag um 9:00 Uhr werden die diesjährigen Meistertitel „Deutscher Senioren Vereinsmannschaftsmeister“, „Deutscher Senioren Teammeister“ „Deutscher Senioren Oldiemeister“ und „Deutscher Senioren Damenmannschaftsmeister“ vergeben. Nach aktueller Planung starten um 9:00 Uhr die Spiele im Herren A/B-Feld und um 11:00 Uhr ist dann der Start im Damen und Oldie-Feld.

Drei Wochen später (26.-28. Juni) finden dann an gleicher Stelle die 18. Internationalen Deutschen Senioren Einzelmeisterschaften (IDSEM) statt. Meldeschluss dazu ist der kommende Montag, 8. Juni 2015. Bisher liegen knapp 90 Anmeldungen vor. Bei Meldeschluss dürfte die Teilnehmerzahl jedoch deutlich höher ausfallen. Anmeldungen müssen über das offizielle Anmeldeformular erfolgen. Die Unterlagen dazu sind hier verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am 02. Juni 2015

Zugriffe: 5947

37. Deutsche Senioren Squash Einzelmeisterschaften 2015 mit 138 Teilnehmern

Nach drei tollen und vor allem spannenden Turniertagen stehen sie fest die diesjährigen Meister der 37. Deutschen Squash  Senioren Einzelmeisterschaften 2015. Mit 138 Teilnehmern in 13 Altersklassen gehörten die Meisterschaften in diesem Jahr damit mit zu den größten Mastersturnieren der letzten Jahre. Zu den Highlights des Turniers zählte mit Sicherheit das Finale der Herren 35+. Hier standen sich Heiko Schwarzer vom 1. Bremer SC und Armin Hameed vom SC Deisenhofen gegenüber. In drei packenden, knappen und hochklassigen Sätzen (14-12, 13-11, 11-8) behielt in diesem Jahr Heiko Schwarzer die Oberhand und holte sich erstmalig den Titel des Deutschen Meisters der Altersklasse 35+.

Nachfolgend alle Deutschen Meister 2015 auf einen Blick:

H35+: Heiko Schwarzer, 1. Bremer SC, D35+: Steffi Leiber, SC Nürtingen,  H40+: Manuel Fistonic, Sportinsel Stuttgart, D40+  Iris Stockbauer, RSC München; H45+: Predi Fritsche, HanseSquash Hamburg 79, D45+: Konny Höllein, 1. SC Kempten;  H50+: Felix Paal, Squash-Pointers Gießen; D50+: Doris Lewalski, LobStars BB e.V.; H55+: Jean-Marc Fraipont, SC Team Cadillac Eschweiler; D55+: Petra El Ghanam, SC Aktivpark Gilching; H60+: Alan Hathway, RSC München; D60+: Elisabeth Keilmann, Park Squash Nymphenburg; H65+: Bernd Götsch; LobStars BB e.V.; D65+: Ingrid Keuntje; Squash-Insel Taufkirchen; H70+: Tony Schnell, Squash Wölfe.

Zur Webseite mit den Ergebnissen der DSEM 2015.

Die nächsten Masterturniere stehen auch schon vor der Tür:

• 15.-17. Mai, Hungarian Masters Open 2015 / Budapest. Informationen hier.

• 5.-6. Juni, Deutsche Senioren Mannschaftsmeisterschaften. Informationen hier.

• 26.-28. Juni, Internationale Deutsche Senioren Einzelmeisterschaften. Informationen hier.

Zuletzt aktualisiert am 30. April 2015

Zugriffe: 7673

Harry Brinkmeier und Iris Stockbauer gewinnen die Czech Masters 2015

Mit 32 Teilnehmern war das deutsche Masters-Teams bei den diesjährigen Czech Masters Open vertreten und gehörte damit erneut zu den teilnehmerstärksten Nationen. Von Freitag bis Sonntag gingen an gleicher Stelle, wie 1 Woche zuvor die Junioren, 107 Squashmasters aus ganz Europa an den Start um die Tschechischen Meister 2015 in 11 unterschiedlichen Altersklassen zu ermitteln. Harry Brinkmeier  (Herren 70+) und Iris Stockbauer (Damen 40+) gehörten aus deutscher Sicht zu den erfolgreichsten Sportlern dieses Wochenendes. Sie konnten sich nach drei anstrengenden Turniertagen den Titel des Tschechischen Meisters 2015 sichern. Insgesamt schafften es 8 deutsche Squashmasters aufs Treppchen.

Zuletzt aktualisiert am 02. Juni 2015

Zugriffe: 6666

Weiterlesen...

German Squash Masters on Tour

Zwei Vizemeistertitel und zwei 3. Plätze – das ist die Erfolgsbilanz des 15-köpfigen deutschen Teams bei den ESF Spanish Open Masters 2015. Bei den Damen W35+ unterlag Steffi Leiber (SC Nürtlingen) im Finale knapp der Tschechin Denisa Linhartova in vier Sätzen. Gehandicapt durch eine Erkältung konnte Steffi Leiber am Finaltag nicht ihre volle Leistung bringen. Mit dieser Platzierung dürfte Sie dennoch Ihre 1. Ranglistenposition in der Europäischen Mastersrangliste verteidigt haben. Felix Paal (Squash Pointers Gießen) kämpfte sich in einem sehr gut besetzten Feld M50+ bis ins Finale. Dort unterlag Paal dem Ranglistenersten und derzeit wohl bestem M50+ Spieler der Tour Jonas Ulvsback (Schweden)  in vier Sätzen.

Komplettiert wurde die Erfolgsbilanz durch den 3. Platz von Bernd Götsch (LobStars Berlin e.V) im Herrenfeld M65+ und dem 3. Platz von Dieter Jörn (Airport Squash Berlin) bei den Herren M70+.

Alle Ergebnisse zu den Spanish Open Masters können hier eingesehen werden.

Als nächstes Turnier des European Master Circuit finden vom 10. bis 12. April 2015 die Czech Open Masters in Prag statt. Informationen zu diesem Masterturnier finden sich hier .

Artikel von Störte Becker.

Zuletzt aktualisiert am 02. Juni 2015

Zugriffe: 6632

2. Squash Masters Rangliste in Berlin ein voller Erfolg

Auch das 2. Ranglistenturnier (2014/2015) der Squash-Masters am vergangenen Wochenende im Airport Squash in Berlin war ein voller Erfolg. 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer fanden den Weg nach Berlin, um in fünf Leistungsklassen um Ranglistenpunkte zu kämpfen. Besonders erfreulich war dabei, dass 23 Spieler erstmalig an der neuen Gesamtrangliste teilnahmen. Dies zeigt einmal mehr, dass die Turnierserie der Squash Masters national und international immer mehr an Beliebtheit gewinnt. 

Mit Normen Akridge von den Court-Hoppers Seligenstadt konnte sich einer der Neueinsteiger dann auch gleich in die Siegerliste des A-Feldes eintragen.

Nachfolgend alle Sieger und Platzierte. Die Einzelergebnisse können hier eingesehen werden.

Zuletzt aktualisiert am 24. Februar 2015

Zugriffe: 6889

Weiterlesen...

Aktuelle Information der Squash Masters

Am kommenden Wochenende findet in Berlin die 2. Masters-Gesamtrangliste der laufenden Saison statt. 80 Teilnehmer kämpfen in 5 Leistungsklassen um wichtige Ranglistenpunkte für die im April in Waiblingen stattfindenden Deutschen Senioren Einzelmeisterschaften. Informationen zum Turnier finden sich hier .

Rechtzeitig vor den Spanish Open Masters, Valencia, Spain (27.2. – 01.3.) ist es der ESF gelungen, die europäischen Master Ranglisten online zu stellen. Unter diesem Link können die Ranglisten eingesehen werden. Damit dürfte die Setzung bei den kommenden Turnieren im Rahmen des European Circuit deutlich leichter und transparenter werden.

Autor: Störte Becker (SenA).

Zuletzt aktualisiert am 17. Februar 2015

Zugriffe: 6136

1. Seniorenrangliste der Saison 2014/2015

Am vergangenen Wochenende fand im Sportforum Castrop Rauxel das 1. Senioren-ranglistenturnier der laufenden Saison statt. In 4 Feldern wurden erneut Punkte für die Senioren-Gesamtrangliste und die Altersklassenranglisten vergeben. Nachfolgend die Sieger und Platzierten der einzelnen Felder,  alle weiteren Turnier-Ergebnisse befinden sich hier.

Zuletzt aktualisiert am 19. November 2014

Zugriffe: 8687

Weiterlesen...

Seniorenrangliste in Castrop Rauxel

Am 15. und 16. November findet die 1. Senioren-Rangliste der laufenden Saison in Castrop Rauxel statt. Die Rangliste wird zum dritten Mal als Gesamtrangliste in Leistungsklassen gespielt. Die Setzung und Gruppeneinteilung basiert gemäß SenO auf dem Durchschnitt der bereits gespielten zwei Ranglisten. Spieler, die bei der letzten Rangliste im Februar 2014 unter den ersten vier in ihrer Gruppe platziert waren, sind aufgestiegen und werden entsprechend in die nächst höhere Gruppe eingestuft. Sollte der Durchschnittswert der bereits gespielten Ranglisten eine höhere Einstufung zur Folge haben, so gilt diese Einstufung. Neueinsteiger werden gemäß Ihrer Spielstärke vom SenA eigestuft.

Spieler, die noch ein Hotelzimmer für die Dauer des Turniers benötigen, sollten sich beeilen. Es stehen nur noch wenige Zimmer im Turnierhotel „Eurostar-Hotel“ zur Verfügung. Um die dort ausgehandelten Sonderkonditionen zu erhalten ist, bei der Buchung das Stichwort „Turnier Squash Landesverband NRW“ zu nennen. Anmeldungen zur Sen.Rgl. sind hier bis zum 8. November 2014 möglich.

Als Information für die weitere Turnierplanung: die 2. Rangliste der laufenden Saison (21. + 22.2.2015) findet nicht wie ursprünglich geplant in Hamburg, sondern in Berlin statt.

Zuletzt aktualisiert am 30. Oktober 2014

Zugriffe: 5865

17. Internationalen Deutsche Senioreneinzelmeisterschaften mit Rekordbeteiligung

166 Teilnehmer aus 14 Nationen – das gab’s noch nie bei den Internationalen Deutschen Senioreneinzelmeisterschaften – zeigt aber welches große Interesse bei den Spielern und Spielerinnen aus ganz Europa besteht. In der TURNHALLE in Krefeld wurde über 3 volle Tage herausragender Turniersport in allen Altersklassen gezeigt. Und wie immer bei den Senioren, wurde bis zum letzten Ballwechsel gekämpft und nichts abgeschenkt.

Zuletzt aktualisiert am 15. August 2016

Zugriffe: 5688

Weiterlesen...

IDSEM 2014: Offizielle Infos des SenA zu den 17. Internationalen Deutschen Senioreneinzelmeisterschaften

Für die am Freitag, 3. Oktober 2014, beginnenden 17. Internationalen Deutschen Senioren Einzelmeisterschaften (IDSEM) ist der Tournamentplan nun veröffentlicht.

Die erforderlichen Abstimmungen mit der ESF, kurzfristige Turnierabsagen sowie notwendig gewordene Umplanungen im Damenbereich haben dazu geführt, dass der Turnierplan deutlich später als geplant online gestellt werden konnte. Hinsichtlich der einzelnen Spielzeiten wird der Tournamentplan noch vervollständigt werden.
 
Die Setzung erfolgte durch die ESF (European Squash Federation). Wir bitten alle Teilnehmer, sich mindestens 40 Minuten vor Ihrem 1. Spiel bei der Turnierleitung anzumelden.
 
Wir wünschen allen eine gute Anreise und ein erfolgreiches Turnier.
 
Euer SenA

Zuletzt aktualisiert am 06. Oktober 2014

Zugriffe: 6124

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Deutscher Squash Verband e.V.