Squash in Deutschland

Anmeldung zum DSQV-Newsletter für DSQV-Pressemitteilungen

Herren Team WM: Deutschland besiegt die Schweiz mit 2:0

Marseille - Am fünften Tag der Mannschafts WM der Herren (27. November bis 3. Dezember) gab es für die deutsche Mannschaft im französischen Marseille den dritten Sieg im vierten Spiel. Gegen die Schweiz hieß es am Ende 2:0 aus deutscher Sicht. Die dritte Partie zwischen Rudi Rohrmüller und Dimitri Steinmann (WRL 93) an Position 2 wurde in beiderseitigem Einvernehmen nicht mehr ausgespielt, da Deutschland uneinholbar vorne lag. Simon Rösner, der im neuen Dezember-Ranking der PSA mit Rang 9 in den TOP 10 der Welt geführt wird, legte für die Deutschen gegen Nicolas Müller (SUI, WRL 23) mit einem 3:0 Sieg an Position 1 vor. Danach lieferte sich Valentin Rapp (WRL 262) mit dem Schweizer Reiko Peter (WRL 152) an Position 3 einen wahren 5-Satz-Krimi über rund 86 Minuten Spielzeit, den Rapp am Ende mit 11:6 im fünften Satz für sich entschied und damit den Deutschen den vorzeitigen Sieg sicherte. Morgen geht es für das deutsche Team um Bundestrainer Oliver Pettke gegen das an Position 12 gesetzte Spanien nach aktuller Planung um 14:30 Uhr MEZ um die Plätze 9 bis 12 voraussichtlich auf dem Glascourt.

Position 1: Simon Rösner (WRL 9) - Nicolas Müller (WRL 23): 3:0 (14:12, 11:7, 11:7)

"Simon gewinnt souverän gegen Nicolas Müller an Position 1. Nur der erste Durchgang wurde in mehrfacher Verlängerung entschieden. Simon gewinnt überzeugend und verdient und brachte uns damit 1:0 in Führung", so Bundestrainer Oliver Pettke zur Auftaktbegegnung gegen die Schweiz. Im 13. Spiel der offiziellen Partien gegen Müller blieb Simon damit mit dem 13. Sieg weiterhin gegen Müller ungeschlagen.

Position 3: Valentin Rapp (WRL 262) - Reiko Peter (WRL 152): 3:2 (12:14, 12:10, 10:12, 11:9, 11:6)

"Valentin gewinnt 3:2 gegen Reiko Peter in einem wahren Krimi. Davon gingen drei Sätze in die Verlängerung. Im ersten Satz führte Valentin, ehe Peter eine Verletzungspause nehmen musste und Valentin später zwei Satzbälle abwehren konnte, ehe er in der Verlängerung knapp 12:14 unterlag. Im Folgesatz drehte Valentin die Partie in einem äußerst knappen Satz mit 12:10 und glich aus. Danach lag Valentin in Satz 3 mit 9:1 vorne, ehe er diesen in der Verlängerung knapp verlor. Dieses Wechselspiel setzte sich fort, als Rapp im vierten Satz 4:8 hinten lag und erneut ausglich. Der finale Durchgang gehörte dann Valentin beim 11:6. So lagen wir dann 2:0 in Spielen vorne und haben in Absprache mit der Schweiz die dritte Begegnung an Position 2 nicht mehr ausgetragen. Toller Fight von Valentin mit einer super Moral. Wir sind natürlich glücklich. Das Team hat eine gute Reaktion auf gestern gezeigt und nun geht es gegen Spanien", so Bundestrainer Oliver Pettke am Abend aus Marseille.

 

Alle Ergebnisse gibt es hier online.

Zur Homepage der WM geht es hier.

Team EM U15/U17: U15-Team schrammt an Tag 2 äußerst knapp am Viertelfinale vorbei, U17-Team gewinnt doppelt

Team EM U15/U17: U15-Team schrammt an Tag 2 äußerst knapp am Viertelfinale vorbei, U17-Team gewinnt doppelt

11-05-2018 Nationalmannschaft

Malmö - Die Gruppenphase bei den Team-Europameisterschaften im schwedischen Malmö (10. bis 13. Mai) ist für den deutschen Nachwuchs in der U15 und U17 heute zu Ende gegangen. Ab morgen stehen dann die Platzierungsspiele an. Die U15 belegt Rang 3 in Gruppe C und trifft nach den heutigen Niederlagen gegen Frankreich und Israel nun auf Schottland (4. Gruppe D) in...

Weiterlesen...

Team EM U15/U17: Zwei Siege zum Auftakt für das deutsche U15-Team …

Team EM U15/U17: Zwei Siege zum Auftakt für das deutsche U15-Team

10-05-2018 Nationalmannschaft

Malmö - Die Team-Europameisterschaften im schwedischen Malmö (10. bis 13. Mai) sind für den deutschen Nachwuchs in der U15 mit zwei 3:0 Siegen gegen Polen und Luxemburg jeweils erfolgreich gestartet. Die U17 unterlag zum Auftakt knapp mit 1:2 Norwegen und am Abend Spanien mit 0:3 Spielen. Morgen geht es für beide deutschen Teams erneut mit jeweils zwei bzw. 3 Matches...

Weiterlesen...

Am Donnerstag beginnt Team-EM für deutsche U15- und U17-Mannschaft im schwedischen Malmö

Am Donnerstag beginnt Team-EM für deutsche U15- und U17-Mannschaft im schwedischen Malmö

08-05-2018 Nationalmannschaft

Malmö – Nach der EM ist vor der EM: Nach den Team-Europameisterschaften der Damen und Herren (2. bis 5. Mai im polnischen Breslau) geht es nun für den deutschen U15 und U17 – Nachwuchs zu den Team-Europameisterschaften ins schwedische Malmö (10. bis 13. Mai). Die U15-Team-EM umfasst insgesamt 20 Mannschaften und die U17-Team-EM 21 Mannschaften, die aus den Mitgliedsländern des...

Weiterlesen...

Team EM: Herren werden Vierter

Team EM: Herren werden Vierter

05-05-2018 Nationalmannschaft

Breslau - Nach den Damen am Vormittag beenden nun auch die Herren die diesjährige Mannschaftseuropameisterschaft im polnischen Wroclaw (Breslau, 2. bis 5. Mai). Die Mannschaft um Bundestrainer Oliver Pettke unterliegt gegen Spanien mit 0:4 Spielen in der Partie um Bronze. Raphael Kandra (WRL 37, DRL 2, Paderborner SC) gewann zunächst den Auftaktsatz gegen Iker Pajares Bernabeu (WRL 55) auf Position...

Weiterlesen...

Team EM: Damen verlieren Krimi gegen die Schweiz

Team EM: Damen verlieren Krimi gegen die Schweiz

05-05-2018 Nationalmannschaft

Breslau - Die Team-Europameisterschaften im polnischen Wroclaw (Breslau, 2. bis 5. Mai) gehen für die deutsche Damen-Nationalmannschaft am heutigen Tag zu Ende. Die Mannschaft unterliegt in einem sehr knappen Spiel mit zwei Fünfsatzduellen gegen die Schweiz mit 0:3 Spielen. Sina Kandra (DRL 11, Paderborner SC) lieferte sich an der Topposition mit Cindy Merlo (WRL 103) einen spannenden Fight: Nach 2:1...

Weiterlesen...

Team EM: Damen besiegen Tschechien mit 2:1

Team EM: Damen besiegen Tschechien mit 2:1

04-05-2018 Nationalmannschaft

Breslau - Die deutsche Damen-Nationalmannschaft um Damen-Bundestrainer Uwe Peters hat am Abend in einer spannenden Begegnung bei den Team-Europameisterschaften im polnischen Wroclaw (Breslau, 5. bis 8. Mai) gegen das an Position 5 gesetzte Tschechien mit 2:1 Spielen gewonnen. Morgen wartet im letzten Platzierungsspiel die an Position 8 gesetzte Schweiz, bei dem es um die Plätze 5 bis 8 geht. In...

Weiterlesen...

Team EM: Herren verlieren Halbfinale gegen Titelverteidiger Frankreich und spielen morgen um Bronze

Team EM: Herren verlieren Halbfinale gegen Titelverteidiger Frankreich und spielen morgen um Bronze

04-05-2018 Nationalmannschaft

Breslau - Die deutsche Herren-Nationalmannschaft unterliegt im Halbfinale bei den Team-Europameisterschaften im polnischen Wroclaw (Breslau) dem Titelverteidiger Frankreich mit 0:3 Spielen und spielt damit morgen um Bronze gegen den Verlierer des zweiten Halbfinales zwischen England und Spanien. Eröffnet wurde die Begegnung von Deutschlands Yannik Omlor (WRL 178, DRL 6, SI Stuttgart) gegen Baptiste Masotti (WRL 81). Deutschlands Nationalspieler musste sich...

Weiterlesen...

Team EM: Deutsche Spiele beide im LIVE-Streaming

Team EM: Deutsche Spiele beide im LIVE-Streaming

04-05-2018 Nationalmannschaft

Breslau - Sowohl das Halbfinale der deutschen Herren-Nationalmannschaft gegen Frankreich um 14 Uhr als auch das Spiel der deutschen Damen gegen Tschechien um 16 Uhr wird heute im LIVE-Streaming gezeigt: 14:00 Uhr: Halbfinale der Männer: Deutschland vs. Frankreich: Link hier 16:00 Uhr: Spiel um Platz 5 bis 8 der Damen: Deutschland vs. Tschechien: Link hier

Weiterlesen...

Team EM: Herren unterliegen Vize-Europameister England mit 1:3 im letzten Gruppenspiel und treffen morgen im Halbfinale auf Frankreich

Team EM: Herren unterliegen Vize-Europameister England mit 1:3 im letzten Gruppenspiel und treffen morgen im Halbfinale auf Frankreich

03-05-2018 Nationalmannschaft

Breslau - Im dritten und damit letzten Gruppenspiel der Gruppe B in der Division 1 bei der Team-EM im polnischen Wroclaw (Breslau, 2.-5. Mai) unterlagen die deutschen Herren am Abend gegen Vize-Europameister England mit 1:3 Spielen. Yannik Omlor (WRL 178, DRL 6, SI Stuttgart) startete für Deutschland gegen Tom Richards (ENG, WRL 32). Nach einem engen ersten Satz (10:12) gingen...

Weiterlesen...

Team EM: Damen unterliegen Belgien mit 1:2 Spielen

Team EM: Damen unterliegen Belgien mit 1:2 Spielen

03-05-2018 Nationalmannschaft

Breslau - Die deutsche Damen-Nationalmannschaft unterliegt im letzten Gruppenspiel in der B-Gruppe der Division 1 bei den Team-Europameisterschaften im polnischen Wroclaw (Breslau) dem an Position 6 gesetzten Belgien mit 1:2 Spielen. Nele Hatschek (DRL 5, SRC Duisburg 1993) brachte Deutschland mit einem 3:0 Sieg in Führung gegen Loreline Pira an Position 3. Die drei Durchgänge begannen jeweils ausgeglichen (3:3), ehe...

Weiterlesen...

Team-EM: Deutsche Herren stehen vorzeitig im Halbfinale

Team-EM: Deutsche Herren stehen vorzeitig im Halbfinale

02-05-2018 Nationalmannschaft

Breslau - Die deutsche Herren-Nationalmannschaft bezwingt am späten Abend in der Division 1 in der Gruppe B die an Position 7 eingestuften Waliser mit 3:1 Spielen und holt damit den zweiten Sieg des heutigen Tages nach dem 3:1 Erfolg über die Tschechen am Nachmittag. Damit stehen die deutschen Herren vorzeitig sicher im Halbfinale, da sowohl Wales als auch Tschechien beide...

Weiterlesen...

Team-EM: Damen unterliegen Wales

Team-EM: Damen unterliegen Wales

02-05-2018 Nationalmannschaft

Breslau - Die Damen-Nationalmannschaft unterliegt bei den Team-Europameisterschaften im polnischen Wroclaw (Breslau, 2.-5. Mai) dem an Position 3 gesetzten Wales im zweiten Gruppenspiel in der Division 1 der Gruppe B. Sina Kandra (DRL 11, Paderborner SC) unterliegt Tesni Evans (WRL 12) an der Topposition in drei Sätzen. Saskia Beinhard (DRL 4, SC Monopol Frankfurt) unterlag an Position 3 ebenfalls in...

Weiterlesen...

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Deutscher Squash Verband e.V.