Team EM U15 und U17: Sieg und Niederlage jeweils zum Auftakt

Eindhoven – Die deutschen Jugendnationalmannschaften U15 und U17 sind mit jeweils einem Sieg und Niederlage in die Team-Europameisterschaft im niederländischen Eindhoven (12. bis 15. Mai) gestartet.

Die U17 siegte im ersten Match des Tages gegen Österreich mit 2:1 Matches: Maya Weishar und Youssef Elgammal, beide kürzlich auch bei der Team EM U19 im deutschen Aufgebot, holten zwei klare 3:0 Erfolge über Katarina Gastl bzw. Manuel Winkler. Fabian Igelbrink hingegen unterlag an der Topposition in drei Sätzen gegen Daniel Lutz. Im zweiten Match des Tages gegen Frankreich unterlag Igelbrink in drei Sätzen gegen Antonin Romieu. Maya Weishar, vor Kurzem noch im Einsatz der Deutschen Damen-Nationalmannschaft, lief auf der Mädchen-Position auf. Sie unterlag knapp in fünf Sätzen, sodass Frankreich vorzeitig gewann. Youssef Elgammal lieferte sich den zweiten Fünfsatzfight gegen Frankreich und holte das Ehrenmatch zum 1:2 aus deutscher Sicht.

„Der Sieg gegen Österreich war einprogrammiert. Fabian hatte sich etwas schwer getan mit der Nummer eins. Dafür haben dann Maya und Youssef den Sack zugemacht. Gegen Frankreich hat Fabian an Position 1 eine sehr gute Leistung gebracht, aber dennoch 0:3 verloren. Maya hat ein sehr gutes Spiel gemacht, aber leider ganz knapp verloren. Youssef hat dennoch alles reingegeben und einen Einzel-Sieg geholt, was in der Gruppenphase noch wichtig sein kann“, sagte Bundeshonorartrainer U17 Christian Radeke.

Deutschland’s U17-Team besiegt Österreich mit 2:1 Spielen – Bild: DSQV

In der U15 war die deutsche Mannschaft ohne Chance. Oleksii Bielikov, Mariam Ayad und Cedric Andersen verloren ohne Gewinn eines Satzes. Im zweiten Duell des Tages holte das deutsche U15-Team einen 2:1 Sieg gegen die Niederlande: Oleksii Bielikov kämpfte sich nach 0:2 Satzrückstand zurück in die Begegnung und brachte Deutschland durch den Gewinn eines langen Fünfsatzkrimis mit 1:0 in Führung. Als Mariam Ayad in drei Sätzen gegen Renske Huntelaar unterlag, glichen die Gastgeber aus. Der aktuelle Deutsche Jugendeinzelmeister U15 Cedric Andersen bezwang seinen niederländischen Kontrahenten Quinten es Van klar in drei Sätzen, was den deutschen Sieg bedeutete.

„Der Start war in Ordnung für unser Team. Ein Sieg gegen die Niederlande und die klare Niederlage gegen England. Wir konzentrieren uns nun auf die kommenden Aufgaben in der Gruppenphase“, sagte Bundeshonorartrainer U15 Thomas Hahn.

Deutschland’s U15-Team besiegt die Niederlande mit 2:1 – Bild: DSQV

Alle Ergebnisse aus Eindhoven gibt es hier.

Share it
Menü