DSEM zogen über 100 Squashmasters an

München – Am vergangenen Wochenende fanden in München die Deutschen Senioren-Einzelmeisterschaften 2022 statt (29. April bis 1. Mai). Die nationalen Titelkämpfe der Squashmasters zogen insgesamt über 100 Spieler*innen in den verschiedenen Altersklassen an. Den Titel in der Konkurrenz W35+ sicherte sich Melanie Kreisel (Karlsruhe) mit einem Fünf-Satz-Sieg über Iris Stockbauer (Nymphenburg). Platz eins in der gleichen Altersklasse bei den Männern ging an Andreas Omlor (Maintal) vor Florian Stoffel (Taufkirchen).

Iris Stockbauer, Melanie Kreisel und Nina Janisch (v.l.n.r.) in der W35+, Bild: DSQV

Störte Becker, DSQV-Vizepräsidentin Masters, sagte nach dem Event: „Die Deutschen Senioren Einzelmeisterschaften 2022 waren ein mega Erfolg. Ein top Turnier auf hohem Niveau, ausgerichtet von einem perfekten Organisationsteam zusammen mit Sports4you. Ein dickes Dankeschön an dieser Stelle allen Teilnehmer*innen und dem ganzen Organisationsteam um Elsa und Alan Hathway!“

Florian Stoffel, Andreas Omlor und Carlos Robledo (vl.n.r.) in der M35+, Bild: DSQV

Alle Ergebnisse aus München gibt es hier.

Share it
Menü