Qatar Classic: Raphael Kandra mit souveränem Auftakterfolg

Doha/Katar – Der amtierende Einzel-Europameister und dreifache Deutsche Einzelmeister Raphael Kandra (WRL 22, Paderborner SC) gewinnt sein Auftaktmatch bei den mit insgesamt 187.500 US-Dollar dotierten Qatar Classic 2021 (17. bis 23. Oktober, Kategorie: PSA World Tour Platinum) souverän in drei Sätzen 11:2, 11:7, 11:5 gegen den Lokalmatadoren Abdelrahman Al-Malki (WRL 126). In Runde zwei trifft Kandra auf Mahesh Mangaonkar (IND, WRL 55, 1. SC Diepholz) am morgigen Montag um 12 Uhr Ortszeit (11 Uhr MEZ).

Raphael Kandra (re) gewinnt sein Eröffnungsspiel bei den Qatar Classic gegen Adelrahman Al-Malki (li) – Bild: PSA World Tour

„Es war ein verdienter Sieg für mich gegen den Wildcardspieler Al-Malki. Ich fühle mich gut und spiele sehr gerne auf dem Glascourt. Nun muss ich zwar wieder auf den herkömmlichen Court zurück. Morgen 12 Uhr Ortszeit geht es dann weiter und ich schaue, ob ich eine weitere Runde überstehen kann!“, sagte Raphael Kandra.

Alle Ergebnisse aus Doha/Katar gibt es hier.

Share it
Menü