DSQV Sportwerk Series No. 6: Esche Cup 2021

(LJ) Hamburg – Die mit insgesamt 4.500 US-Dollar dotierten DSQV Sportwerk Series No. 6 finden als Esche Cup 2021 von Samstag bis Montag im Sportwerk statt. Bei den Herren ist Herren-Nationalspieler Yannik Omlor (WRL 105, Black&White RC Worms) vor Roshan Bharos (WRL 113, Airport Squash), die aktuelle Nr. 1 der niederländischen Nationalmannschaft, topgesetzt. Dahinter folgt der amtierende dreifache Deutsche Vize-Einzelmeister und Herren-Nationalspieler Valentin Rapp (WRL 119, Black&White RC Worms) und der ägyptische Bundesligaspieler Tarek Shehata (WRL 199, Moskitos Waiblingen). Die Setzliste der Damen führt Milou van der Heijden (NED, WRL 34) vor der aktuellen Deutschen Einzelmeisterin und Nationalspielerin Saskia Beinhard (WRL 130, beide Padeborner SC) an. Dahinter folgen Aylin Günsav (WRL 148, SI Stuttgart) und Nationalspielerin Katerina Tycova (WRL 149, SCSPORTS4YOU!).

Bei den Herren sind nur deutsche Spieler oder ausländische Spieler mit festem Wohnsitz in Deutschland und PSA-Lizenz spielberechtigt. Bei den Damen sind alle deutschen und ausländischen Spielerinnen mit festem Wohnsitz in Deutschland sowie aus den deutschen Nachbarländern zugelassen. Aufgrund der COVID-19 Pandemie gelten entsprechende Kontakt- und Hygieneregelungen.

Spielbeginn ist am Samstag ab 10 Uhr bei den Herren und 17:45 Uhr bei den Damen. DSQV-Medienpartner sportdeutschland.tv zeigt erneut alle Spiele des Centercourts live.

Übertragungslink Samstag

Übertragungslink Sonntag

Übertragungslink Montag

Alle Ergebnisse können ab Turnierbeginn laufend aktuell hier eingesehen werden.

Share it
Menü