03.03.2021: Bund und Länder haben Öffnungskonzept Breitensport beschlossen! 

DSL: Spielorte der verkürzten Saison 2020-2021 stehen fest

(LJ) Eppstein – Der Vorstand der Deutschen Squash Liga e.V. (DSL) hatte Ende März diesen Jahres bekanntgegeben, dass die Saison 2020-2021 wegen der anhaltenden flächendeckenden Sportstätten-Schließungen aufgrund der COVID19-Pandemie je Staffel an zwei Spielwochenenden in einer verkürzten Form ausgetragen wird. Jetzt gibt die DSL in einer weiteren Information die Spielorte bekannt.

Bundesliga-Nord
1. Spielwochenende, 25. bis 27. Juni, in Bremen
2. Spielwochenende, 2. bis 4. Juli 2021, in Paderborn

Bundesliga-Süd
1. Spielwochenende, 25. bis 27. Juni, in Böblingen
2. Spielwochenende, 2. bis 4. Juli 2021, in Frankfurt

Aufgrund der anhaltenden Pandemie steht dies alles unter dem Vorbehalt der Durchführbarkeit, da die jeweiligen Corona-Schutzverordnungen in den Ländern zum Zeitpunkt der Veranstaltung maßgebend sind. „Die DSL ist bereit“, sagt Vizepräsident Johannes Wessela auf der DSL-Homepage. „Wir seitens der DSL schaffen nun die Voraussetzungen, sodass wir im Juni mit dem Spielbetrieb loslegen können, wenn es die Pandemie-Situation zulässt. Momentan werden mit Sportdeutschland.TV die Live-Übertragungen von allen Terminen und Spielorten abgestimmt.“

Share it
Menü