03.03.2021: Bund und Länder haben Öffnungskonzept Breitensport beschlossen! 

Bochum: Squash ist Name und Thema einer Theater-Uraufführung

DSQV Info

(LJ) Bochum – Squash ist nicht nur eines der Themen sondern auch der Name der rund einstündigen Video-Konferenz-Uraufführung des Prinz Regent Theaters in Bochum am kommenden Samstag ab 19:30 Uhr, die über die Online-Plattform Zoom live übertragen wird. Tim-Fabian Hoffmann und Laura Thomas sind die Schauspielenden. Zum Inhalt ist auf der Homepage des Theaters Folgendes zu lesen: Die Aufführung „SQUASH“ ist dabei gemäß Information des Prinz Regent Theaters das Erstlingswerk des Bochumer Autoren Matthias van den Höfel und stellt eine ungewöhnliche, authentische Beziehungskomödie dar. Zwei junge Menschen lernen sich zufällig im Urlaub kennen. Von dort aus begleitet das Stück sie durch die Hochs und Tiefs ihrer gemeinsamen Zeit. Er lernt ihre Freunde kennen – und hassen. Sie zwingt ihn, mit ihr Squash zu spielen. Er verzweifelt an ihrem zeitfressenden Beruf. Sie versucht, Verständnis für seine dysfunktionale Familie aufzubringen. Endlich ziehen beide zusammen, doch der Umzug steht unter keinem guten Stern.

Tim-Fabian Hoffmann und Laura Thomas zeigen „SQUASH“ im Bochumer Prinz Regent Theater – Bild: Laura Thomas

Ein Ausschnitt aus dem Drehbuch des Prinz Regent Theaters von deren Website:

„ER: Wer mag denn Squash?
SIE: Ich liebe Squash.
ER: Warum?
SIE: Hey, Squash, Baby, wie kann man denn Squash nicht mögen?
ER: Bälle gegen die Wand hauen?
SIE: Pfff.
ER: Badminton mag‘ ich.
SIE: Uuuh, ein Badminton-Spieler.
ER: Was soll das denn heißen?
SIE: Federn über ein Netz hauen.“

Alle weiteren Informationen können auf den Seiten des Prinz Regent Theaters Bochum hier eingesehen werden.

Share it
Menü