Persönliche Botschaft von DSQV-Vizepräsidentin Masters Störte Becker anlässlich COVID-19-Pandemie

(LJ) Bocholt – Nach DSQV-Präsident Steve Mann sendet auch DSQV-Vizepräsidentin Masters Störte Becker eine persönliche Botschaft. Lesen Sie hier die Nachricht von Störte Becker.

DSQV-Vizepräsidentin Masters Störte Becker – Bild: privat

“Hallo…

leider gab es ja in 2020 nicht allzu viele Squashevents, wo sich die Squashgemeinde der Masters begegnen, austauschen und gemeinsam ein Turnier bestreiten konnte. Für 2021 erhoffe ich mir, dass sich die Pandemielage soweit verbessert, dass zumindest ab dem Frühjahr 2021 Squashturniere wieder möglich sind.

Die für Februar 2021 in Köln geplante Masters-Rangliste wird leider ausfallen müssen. Wir sind aber durchaus hoffnungsvoll, dass wir die Deutschen Meisterschaften der Masters, die vom 30. April bis 2. Mai 2021 im Sports4You in München stattfinden sollen, auch durchgeführt werden können. Ebenso hoffnungsvoll bin ich, dass die Deutschen Senioren-Mannschaftsmeisterschaften vom 4.-5. Juni 2021 in der Turnhalle in Krefeld stattfinden können. Eine finale Entscheidung dazu können wir aber zum jetzigen Zeitpunkt natürlich nicht treffen. Lasst uns also alle gemeinsam dafür die Daumen drücken.

Für das anstehende ruhige Weihnachtsfest wünsche ich dir und deiner Familie eine besinnliche Zeit.

Für 2021 wünsche ich alles erdenklich Gute. Bleibt gesund und passt auf euch auf!

Ahoi

Störte”

Share it
Menü