Doha: Ali Farag gewinnt die Qatar Classic 2020

(LJ) Doha – Ali Farag (WRL 1, Paderborner SC) gewinnt das Finale der mit insgesamt 175.000 US-Dollar dotierten Qatar Classic (1. bis 7. November, Kategorie: PSA World Tour Platinum) in vier Sätzen gegen Paul Coll (NZL, WRL 5, Black&White RC Worms) mit 11:8, 6:11, 11:9, 11:9 in 61 Minuten Spielzeit. Der 28-jährige Farag holt damit seinen insgesamt 21. Titel auf der PSA World Tour.

“Bei meinem ersten Sieg hier in Doha konnte ich es schon nicht glauben und dieses Mal ist es noch unglaublicher! Als ich jünger war, habe ich sehr oft die Qatar Classic mit all den großen Namen gesehen, wie sie den Siegerpokal in die Höhe stemmen. Jetzt zum bereits zweiten Mal hier zu siegen ist ein unglaubliches Gefühl!”, so Ali Farag am Rande der Siegerehrung in Doha.

Ali Farag gewinnt die Qatar Classic 2020 – Bild: Professional Squash Association

Alle Ergebnisse aus Doha können hier nachgelesen werden.

Share it
Menü