03.03.2021: Bund und Länder haben Öffnungskonzept Breitensport beschlossen! 

Duisburg: Finals der 42. DJEM stehen fest

Jugend

(LJ) Duisburg – Bei den 42. DSMP-DSQV Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften (DJEM) 2020 stehen die Finals bzw. Platzierungsspiele um die deutschen Meistertitel bei Mädchen und Jungen in allen Altersklassen fest. Ab 9 Uhr geht es morgen dann um die Meisterehren von der U11, U13, U15, U17 bis zur U19. Sportdeutschland.tv, Medienpartner des Deutschen Squash Verbandes (DSQV), überträgt alle Finals live.

Lea-Iris Murrizi (li), hier beim 3:0 Sieg im Gruppenspiel gegen Kiara Mennewisch (re), steht im morgigen Finale der Mädchen U17 – Bild: www.tonyfoto.de

Alle Ergebnisse können auf der Turnierseite des DSQV hier eingesehen werden.

LIVE-Streaming sportdeutschland.tv am Sonntag, 27. September: Court 1   Court 2

Die Übersicht über die morgigen Finals bzw. Gruppenspiel-Finals mit den Courtangaben:

09:00 Uhr Gruppenspiel-Finale MU11: Sabrina-Sharona Dinn – Jasmina Mahl (C2)

09:00 Uhr Finale JU11: Mika Leuschner-Schalude – Marc Weishar (C1)

10:00 Uhr Finale MU13: Hanna Hennig – Lilli Tischler (C2)

10:00 Uhr Finale JU13: Lennox Vogt – Cedric Andersen (C1)

11:00 Uhr Finale MU15: Maya Weishar – Kaja Sorgatz (C2)

11:00 Uhr Finale JU15: Fabian Igelbrink – Youssef Elgammal (C1)

12:00 Uhr Finale MU17: Anna Karina Moreno Kopp – Lea-Iris Murrizi (C2)

12:00 Uhr Finale JU17: Dennis Igelbrink – Florian Stöger (C1)

13:00 Uhr Finale MU19: Alexandra Kotkolik – Lucie Mährle (C2)

13:00 Uhr Finale JU19: Jan Wipperfürth – André Igelbrink (C1)

 

Auf der Facebookseite des DSQV sowie Instagramseite des DSQV können weitere Bilder des 1. Turniertages eingesehen werden.

 

 

Share it
Menü