Team-WM der Damen 2020 auf unbestimmt verschoben

(LJ) Kuala Lumpur – Der Welt-Squash-Verband (WSF) und der Malaysische Squash Verband (SRAM) gaben jetzt bekannt, dass die für den 10. bis 15. Dezember 2020 in Malaysias Hauptstadt Kuala Lumpur angesetzte Team-Weltmeisterschaft der Damen aufgrund der Entwicklung der Corona-Virus-Pandemie auf unbestimmt verschoben wird. “Wir sind natürlich enttäuscht, dass das Turnier für unsere Damen, die Deutschland dort repräsentieren wollten, in diesem Jahr nicht stattfinden kann. Dennoch respektieren wir voll und ganz die Entscheidung der Verantwortlichen und können sie aufgrund der weltweiten COVID-19-Pandemie eindeutig nachvollziehen. Gesundheit und Sicherheit aller gehen immer vor”, so Chef-Bundestrainer Oliver Pettke.

Ägypten ist mit seiner Damen-Mannschaft amtierender Team-Weltmeister – Bild (Archiv der Team-WM 2018): World Squash Federation

Share it
Menü