Corona-Pandemie: PSA Foundation startet “We Are One” – Hilfsfonds

(LJ) Die PSA Foundation, der gemeinnützige Teil der Professional Squash Association (PSA), hat gestern den Hilfsfonds “We Are One” zur Unterstützung der professionellen Squash-Spielerinnen und -Spieler eingerichtet, die durch die COVID-19-Pandemie in Schwierigkeiten geraten sind. Die PSA Foundation hat das Ziel, Squash u.a. durch gesellschaftliches Engagement und das Schaffen von Möglichkeiten global zu untersützen und wachsen zu lassen. Dabei fungiert sie als Brücke zwischen den professionellen Spieler*innen und Squash-Gemeinschaften überall auf dem Globus.

Das Logo des “We Are One” – Hilfsfonds der PSA Foundation – Bild: PSA

Die PSA Foundation hofft auf weltweiten Support inkl. PSA-Spieler*innen, Turnierpromoter*innen sowie allen Squashfans für den Hilfsfonds “We Are One”. Squashfans wird für die Beteiligung an dem Hilfsfonds eine große Brandbreite an Gegenleistungen geboten wie z.B. SQUASHTV-Mitgliedschaften, Telefonate und Showmatches mit PSA-Profis und noch weitere Dinge. Es ist ebenfalls möglich, auch direkt ohne Gegenleistung spenden zu können.

“Die PSA Foundation möchte Spielerinnen und Spieler sowohl auf als auch abseits des Courts in dieser globalen Krise unterstützen, die viele Spielerinnen und Spieler in unerwartete emotionale und finanzielle Probleme gebracht hat. Daher hoffen wir mit dem “We Are One” – Hilfsfonds einen Beitrag für diese Spielerinnen und Spieler leisten zu können, um sie durch diese Krise zu bringen”, sagte PSA-Foundation Manager Adriana Olaya.

PSA Women’s President Sarah-Jane Perry ergänzte: “Es ist wichtiger als je zuvor, dass wir zusammenarbeiten, um Hilfe anzubieten und Unterstützung für die leisten zu können, die sie benötigen. Damit der “We Are One” – Hilfsfonds wirksam sein kann, benötigt es so viel Unterstützung wie möglich aus unserer großartigen Squash-Gemeinde.”

Zur Website des “We Are One” – Hilfsfonds geht es hier.

Zur Website der PSA Foundation geht es hier.

Die Kommentare wurden einer Pressemitteilung der PSA entnommen.

Share it
Menü