New York: Simon Rösner steht im Achtelfinale

(LJ) New York – Simon Rösner (WRL 7, Paderborner SC) steht im Achtelfinale des mit insgesamt 390.000 US-Dollar dotierten J.P. Morgan Tournament of Champions (9. bis 17. Januar, jeweils 195.000 US-Dollar für Damen und Herren). Der deutsche Nationalspieler bezwang in den heutigen frühen Morgenstunden deutscher Zeit Campbell Grayson (NZL, WRL 28) klar in drei Sätzen 11:8, 11:2, 11:4 und erreicht damit das Achtelfinale. Dort trifft Rösner auf den Inder Saurav Ghosal (WRL 13). Das Spiel ist angesetzt am kommenden Montag um 16:45 Uhr Ortszeit (= 22:45 Uhr deutscher Zeit).

Simon Rösner (li) gewinnt gegen Campbell Grayson mit 3:0 – Bild: PSA World Tour

“Simon ist sehr gut in das Turnier gestartet. Er hat so viel Druck auf Campbell ausgeübt, dass dieser sein Spiel nicht machen konnte und permanent unter Druck war. Simon hatte stets die bessere Antwort und gewinnt auch in der Höhe verdient. Nun beginnt die Vorbereitung auf die Partie gegenn Saurav Ghosal”, sagte Bundestrainer Oliver Pettke.

Share it
Menü