Doha: Tarek Momen ist Einzel-Weltmeister

(LJ) Doha – Tarek Momen (EGY, WRL 3, Sportwerk Hamburg) ist neuer Einzel-Weltmeister. Er setzte sich im heutigen Finale gegen Paul Coll (NZL, WRL , Black&White RC Worms) in drei Sätzen klar mit 11:8, 11:3, 11:4 in rund 39 Minuten Spieldauer durch. Für den Sieg erhält Momen über 45.000 US-Dollar Prämie. Er ist der vierte Ägypter in Serie, der den Einzel-WM-Titel erringt.

Tarek Momen (re) und Paul Coll – Bild: PSA World Tour

“Ich kann gar nicht zählen, wie oft ich mir erträumt habe, diese Siegerrede bei einer Einzel-WM zu halten und nun weiß ich gar nicht, was ich sagen soll. Ich habe sehr hart dafür gearbeitet. Seit Jahren habe ich es immer wieder versucht, aber nie habe ich es bisher geschafft. Auch habe ich bisher noch kein Platinum Event gewonnen. Dass es dieses Mal dann gleich die Einzel-WM ist, ist unglaublich. Es ist ein Kindheitstraum von mir gewesen, Einzel-Weltmeister zu werden. Ich bin nun 31 und ich habe mich gefragt, ob ich bald diese Möglichkeit bekomme. Dass es nun geklappt hat und dass ich noch weitere Jahre mein bestes geben kann und werde, ist einfach unglaublich”, sagte Momen unter anderem in seiner Siegerrede.

Alle Ergebnisse aus Doha von der Einzel-WM gibt es hier.

Share it
Menü