CIB Egyptian Squash Open 2019: Raphael Kandra mit 3:0 Erfolg zum Auftakt

(LJ) Kairo – Der amtierende Einzel-Europameister Raphael Kandra (WRL 30, Paderborner SC, Bild: rechts) gewinnt sein Erstrundenspiel bei den CIB Egyptian Squash Open (185.000 US-Dollar Preisgeld, Kategorie: PSA Platinum, 25. Oktober bis 1. November) mit 3:0 (13:11, 11:7, 12:10) in rund 38 Minuten Spieldauer gegen Moustafa El Sirty (EGY, WRL 123) und trifft morgen auf den Malaysier Eain Yow Ng (WRL 32) um 12:45 Uhr. Simon Roesner (WRL 6, Paderborner SC) spielt nach Erstrundenfreilos morgen sein erstes Match gegen Fares Dessouky (EGY, WRL 12) um 15 Uhr.

Raphael Kandra (re) im Spiel gegen Moustafa El Sirty – Bild: PSA World Tour

“Raphael gewinnt das Spiel insgesamt souverän in drei Sätzen, nachdem er im ersten Satz einen 6:10 Rückstand noch drehte und bis zum Ende des Spieles sehr konsequent und souverän agierte. Morgen kommt es dann zu einem interessanten Match gegen den Malaysier Ng”, sagte Bundestrainer Oliver Pettke.

Alle Ergebnisse aus Kairo gibt es hier.

Share it
Menü