Kaja Sorgatz erreicht Platz 9 bei Nordic Junior Open 2019

(LJ) Malmö – Die Nordic Junior Open (3. bis 6. Oktober) sind heute in Malmö zu Ende gegangen. Mit von der Partie waren auch sechs deutsche Nachwuchskräfte: Eine deutsche TOP 10 – Platzierung bei diesem großen internationalen Jugendturnier mit insgesamt 297 Spielerinnen und Spielern, die über fünf verschiedene Altersklassen von der U11, U13, U15, U17 bis zur U19 jeweils bei Mädchen und Jungen verteilt waren, erreichte dabei Kaja Sorgatz (Mädchen U13, Paderborner SC).

Kaja Sorgatz wird 9. bei den Mädchen U13 – Bild (Archiv): DSQV – Lennard Jessen

Die weiteren Ergebnisse aller Deutschen in der Übersicht:

Mädchen U13:

9. Kaja Sorgatz (Paderborner SC)

Jungen U15:

11. Fabian Igelbrink (SC Hasbergen)

Mädchen U17:

11. Maxine von der Heyden (SC Sports4You)

Jungen U17:

18. Dennis Igelbrink (SC Hasbergen)

21. Jan Wipperfürth (RSB in Rheydt)

Jungen U19:

28. André Igelbrink (SC Hasbergen)

 

Alle Ergebnisse aus Malmö gibt es auf der Turnierseite des europäischen Squash Verbandes (ESF) hier.

 

Share it
Menü