Einzel-EM: Raphael Kandra steht im Halbfinale

(LJ) Bukarest – Der amtierende Deutsche Einzelmeister Raphael Kandra (Paderborner SC) steht nach einem klaren 3:0 (11:6, 11:6, 11:8) Viertelfinale-Erfolg über den Spanier Carlos Cornes im Halbfinale der Einzel-EM. Dort trifft Kandra morgen Nachmittag um 17 Uhr deutscher Zeit (=18 Uhr Ortszeit) auf den Ungarn Balasz Farkas. Saskia Beinhard (SC Monopol Frankfurt) unterlag heute gegen die Lettin Ineta Mackevica in drei Sätzen beim 3:11, 8:11, 5:11. “Raphael hat das Spiel komplett im Griff gehabt, agierte sehr souverän und hat das Match verdient gewonnen. Er hat Carlos gut unter Druck gesetzt und ihn nicht zu seinem Spiel kommen lassen. Saskia hatte am heutigen Mittag keine Chance gegen Ineta Mackevica gehabt und fand nicht zu ihrem Spiel”, kommentierte Bundestrainer Oliver Pettke aus Bukarest.

Raphael Kandra erreicht das Halbfinale der Einzel-EM – Bild: DSQV e.V.

Das morgige Halbfinale von Raphael Kandra auf dem Glascourt wird nach aktueller Planung hier live übertragen.

Alle Ergebnisse der Einzel-EM gibt es hier.

 

Share it
Menü