European Junior Open in Köln: Finalpaarungen in allen Feldern stehen fest

(LJ) Köln – Nach dem vorletzten Tag der European Junior Open 2019 (4. bis 8. Juli) stehen die Finalistinnen und Finalisten in allen acht Feldern fest, darunter sind insgesamt fünf der acht Topgesetzten vertreten. Bei den Mädchen U19 kommt es dabei zum rein englischen Duell zwischen der Kölner Vorjahressiegerin Alice Green (Setzung: 5/8) und Margot Prow (17/32). Green erreichte durch einen 3:0 Erfolg über Fleur Maas (NED, 3/4) die letzte Hauptfeldrunde. Für eine große Überraschung indes sorgte Prow: Sie bezwang im Halbfinale die topgesetzte Alina Bushma (UKR) in fünf spannenden Durchgängen.

Margot Prow (re) bezwingt die topgesetzte Alina Bushma (li) im Halbfinale der U19-Mädchen und zieht in das morgige Finale ein – Bild: DSQV – Lennard Jessen

Bei den Jungen der gleichen Altersklasse trifft der amtierende U19-Einzeleuropameister Viktor Byrtus (CZE, 1) auf Yannick Wilhelmi (SUI, 2) in der Wiederauflage des Vorjahresfinals. Byrtus musste dabei wie gestern im Viertelfinale gegen Augusto Ortigosa Perez (ESP, 5/8) heute gegen Max Forster (ENG, 3/4) erneut über fünf Sätze gehen, um in das Finale einzuziehen. Wilhelmi erreichte die letzte Runde durch ein 3:2 Erfolg über den Spanier Ivan Perez (3/4) am späten Abend. Alle Finals werden am morgigen Montag auf dem Kölner Centercourt und damit live bei Sportdeutschland.tv übertragen. Hier der Link zu den morgigen Centercourt-Spielen.

Yannick Wilhelmi (li) erreichte am späten Abend durch einen 3:2 Erfolg über Ivan Perez das U19-Finale – Bild: DSQV – Lennard Jessen

Aus deutscher Sicht spielt die amtierende Deutsche Jugendmeisterin U13 Maya Weishar (2, Moskitos Waiblingen) um Platz 5. Sie trifft um 9 Uhr auf Rugayya Ahmed Salem (EGY, 9/16). Um eine weitere deutsche TOP 10 – Platzierung spielt die aktuelle Deutsche Jugendmeisterin U15 Lea-Iris Murrizi (5/8, Squash Devils). Um 11 Uhr spielt sie gegen Nour Harfoush um Platz 9.

Hier die Übersicht über alle morgigen Finals (Setzung in Klammern):

Jungen U13: Martin Stepan (CZE, 1) – Luhann Groenewald (RSA, 9/16)

Mädchen U13: Avery Park (USA, 5/8) – Anahat Singh (IND, 17/32)

Jungen U15: Rowan Damming (NED, 1) – Abdalla Hafez (EGY, 5/8)

Mädchen U15: Amal Izhar (CAN, 5/8) – Yuvna Gupta (IND, 17/32)

Jungen U17: Miguel Mathis (SUI, 1) – Nikhil Ismail (CAN, 3/4)

Mädchen U17: Hannah Chukwu Chinyere (HUN, 1) – Asia Harris (ENG, 5/8)

Jungen U19: Viktor Byrtus (CZE, 1) – Yannick Wilhelmi (SUI, 2)

Mädchen U19: Margot Prow (ENG, 17/32) – Alice Green (ENG, 5/8)

Alle Ergebnisse des vierten Turniertages der European Junior Open 2019 gibt es auf der Turnierseite des europäischen Squash Verbandes (ESF) hier.

Viele Bilder des vierten Tages gibt es zur Ansicht auf der DSQV-Facebookseite hier.

Share it
Menü