European Junior Open/Köln: Vorjahresmeldestand 340 am Tag vor Meldeschluss erreicht

(LJ) Köln – Die European Junior Open 2019 (4. bis 8. Juli) im ACR Sportcenter Köln versprechen wie in den Vorjahren eines der ganz großen europäischen Jugendturniere zu werden. Einen Tag vor Meldeschluss ist der Meldestand des Vorjahres von 340 Meldungen bereits erreicht. Das bisher größte Feld sind die Jungen U17 mit alleine 80 Meldungen. Morgen ist Meldeschluss, sodass sich zügig angemeldet werden sollte.
“Wir sehen die Entwicklung der European Junior Open 2019 in Köln sehr positiv. Der Zuspruch aus aller Welt zeigt, dass dieses Turnier immer mehr an Interesse gewinnt und für Deutschland und Europa ein sehr wichtiges Event geworden ist. Dieses Jahr liegen die Meldezahlen einen Tag vor Meldeschluss bereits auf dem Stand des Vorjahres, sodass wir damit rechnen, den letztjährigen Meldestand noch zu übertreffen”, sagte DSQV-Bundesjugendwart Michael Gäde, der in Köln als Turnierleitung fungiert.
Zur Anmeldung und Meldeliste bei Tournamentsoftware auf der Seite des europäischen Squash Verbandes (ESF) geht es hier.
Share it
Menü