Dreieich: Sinclair und Weber topgesetzt

Dreieich – Als letztes Deutsches Ranglistenturnier der Damen und Herren der aktuellen Saison stehen am kommenden Wochenende (19. und 20. Mai) die 3. HSQV Open – Hooschebaa Cup im Tennis- und Squashcenter Dreieich als nationales Wertungsturnier auf dem Turnierplan. Die Anlage beherbergt insgesamt acht Courts, darunter drei Centercourts. Die Wertungskategorie ist ein Classic-Turnier mit 2.500 Euro Gesamtpreisgeld für Damen und Herren. Auf die Siegerin wartet eine Prämie von 450 Euro und auf den Sieger eine Summe von 600 Euro. Gemeldet haben insgesamt 84 Spielerinnen und Spieler.

Sharon Sinclair geht in Dreieich topgesetzt in das Damenfeld – Bild: Henning Angerer

Tim Weber (re) ist bei den Herren A in Dreieich topgesetzt – Bild: DSQV e.V.

Die Damen-Setzliste in Dreieich wird von Sharon Sinclair (SC Monopol Frankfurt, DRL 2) angeführt. Zuletzt gewann sie bei ihrer Rückkehr auf die Deutsche Rangliste nach einer längeren Pause die Heilbronn Squash Open (21. bis 22. April) vor rund einem Monat. Auf der Damen-Einstufungsposition 2 liegt die Heilbronn-Zweite Saskia Beinhard (DRL 4, SC Monopol Frankfurt). Dahinter liegen Mareike Omlor (DRL 6, S.C. Yellow Dot Maintal) sowie Aylin Günsav (DRL 9, Squash Devils) auf Setzplatz 3 bis 4. Im Tennis- und Squashcenter Dreieich werden die Herren-Setzlisten von zwei Wormser Spielern angeführt: Tim Weber (DRL 4) ist vor Carsten Schoor (DRL 5, beide Black & White RC Worms) topgesetzt. Dahinter folgen dann Kai Wetzstein (DRL 9, SC Monopol Frankfurt) und Johannes Dehmer-Saelz (DRL 12, S.C. Yellow Dot Maintal) auf der geteilten Position 3/4.

Ausgespielt werden bei den Damen ein Feld und bei den Herren vier Felder mit insgesamt 84 Spielerinnen und Spielern.
Das Hooschebaa-Squash-Turnier wurde nach dem Sprendlinger Wahrzeichen benannt (Ortsteil von Dreieich) – dem pfiffigen Brunnenjungen auf dem Sprendlinger Lindenplatz – und hat seine Turnieranfänge in den 80er Jahren als Ranglistenturnier des Hessischen Squash Verbandes e.V. (HSQV) und im Jahre 2013 wurde dieses Turnier erstmalig als Ranglistenwertungsturnier für Damen und Herren des Deutschen Squash Verbandes e.V. (DSQV) durchgeführt.

Spielzeiten:
Samstag, 19.05. ab 09:00 Uhr: Herren D
Samstag, 19.05. ab 09:40 Uhr: Herren C
Samstag, 19.05. ab 10:20 Uhr: Herren B
Samstag, 19.05. ab 11:00 Uhr: Damen
Samstag, 19.05. ab 11:40 Uhr: Herren A
Samstag, 19.05. um ca. 20:00 Uhr: Spielende

Sonntag, 20.05. ab 09:00 Uhr: Spielbeginn
Sonntag, 20.05. um 11:40 Uhr: Damen Platz 3
Sonntag, 20.05. um 11:40 Uhr: Herren A Platz 3
Sonntag, 20.05. um 12:20 Uhr: Finale Damen
Sonntag, 20.05. um 13:00 Uhr: Finale Herren A
Sonntag, 20.05. um ca. 14:00 Uhr: Spielende

Alle Zeiten besitzen voraussichtlichen Charakter und sind daher unter Vorbehalt zu sehen.

Turnierinformationen:
Die Ergebnisse sind jeweils hier einzusehen inkl. Spielzeiten, Felder, Setzlisten etc.

Share it
Menü