El Gouna/Kriens: Simon Rösner unterliegt Weltmeister Mohamed Elshorbagy mit 1:3 – Valentin Rapp besiegt Tom Walsh 3:2 und steht im Hauptfeld in Kriens

El Gouna/Kriens – Simon Rösner (Paderborner SC, WRL 6) ist am heutigen Dienstagabend im Viertelfinale bei den El Gouna International 2018 (18.-27. April inkl. Qualifikation, 165.000 US-Dollar Preisgeld jeweils für Damen und Herren) im ägyptischen El Gouna an Position 7 gesetzt gegen den an Position 1 eingestuften amtierenden Weltmeister und Weltranglisten-1. Mohamed Elshorbagy (EGY) in vier Sätzen mit 1:3 (2:11, 8:11, 11:9, 8:11) in rund 57 Minuten Spieldauer ausgeschieden. Rösner geriet zunächst mit 0:2 in Rückstand, ehe er im dritten Satz sich schnell auf 7:0 absetzte. Doch der Weltmeister kam noch einmal heran (10:9). Aber Rösner sicherte sich mit dem ersten verwandelten Satzball Durchgang drei und verkürzte.

Simon Rösner (li) unterliegt gegen Mohamed Elshorbagy – Bild: PSA World Tour

Lange ausgeglichen war Satz vier (8:8), ehe Elshorbagy zum Satz- und damit Spielgewinn keine Fehler mehr machte. Elshorbagy trifft nun auf seinen Bruder Marwan Elshorbagy (EGY, WRL 4) am kommenden Donnerstag in der Runde der letzten vier, der Karim Abdel Gawad (EGY, WRL 7) in drei Sätzen besiegte.

 

 

 

 

 

 

 

Valentin Rapp (li) gewinnt gegen Tom Walsh – Bild: Yannik Omlor

Rösner's Nationalmannschaftskollege Valentin Rapp (SI Stuttgart, WRL 161) ist derzeit bei den Pilatus Indoors – Sekisui Open im schweizerischen Kriens am Start (10.000 US-Dollar Gesamtpreisgeld jeweils für Damen und Herren, 23. – 28. April inkl. Qualifikation): Der Deutsche Vize-Einzelmeister spielte sich mit zwei Siegen gegen David Zeman (CZE, WRL 236) und den U19-Einzel-EM-3. Tom Walsh (ENG, WRL 237) erfolgreich durch die Qualifikation und steht im morgen startenden Hauptfeld gegen den an Position 3 gesetzten Spanier Edmon Lopez (WRL 73), der für den SC Güdingen in der Bundesliga Süd spielt. Herren-Nationalspieler Yannik Omlor (ebenfalls SI Stuttgart, WRL 182) war in Kriens ebenfalls mit von der Partie: Er unterlag am heutigen Tage im Qualifikationsfinale gegen den Tschechen Jakub Solnicky (WRL 221) in drei Sätzen, nachdem er gestern gegen Nils Roesch (SUI) in vier Sätzen gewonnen hatte.

 

Alle Ergebnisse aus El Gouna gibt es online hier.

Alle Ergebnisse aus Kriens gibt es online hier, sofern sie eingetragen sind.

Share it
Menü