El Gouna: Simon Rösner steht nach 3:0 Sieg gegen Declan James im Viertelfinale

El Gouna – Bei den El Gouna International 2018 (18.-27. April inkl. Qualifikation, 165.000 US-Dollar Preisgeld jeweils für Damen und Herren) ist Simon Rösner (Paderborner SC, WRL 6) durch einen 3:0 (11:1, 13:11, 11:9) Sieg gegen Declan James (ENG, WRL 25) heute zur Mittagszeit in der zweiten Hauptfeldrunde in rund 35 Minuten Spieldauer in das Viertelfinale eingezogen. Dort wartet auf den deutschen Herren-Nationalspieler nun am kommenden Dienstagabend um 19:15 Uhr MESZ der Gewinner der ägyptischen Begegnung zwischen dem amtierenden Einzelweltmeister Mohamed El Shorbagy (WRL 1) und seinem Landsmann Omar Mosaad (WRL 21). Rösner bleibt damit gegen James auch im dritten Duell auf der PSA World Tour ungeschlagen.

Simon Rösner (li) besiegt steht nach 3:0 Sieg über Declan James im Viertelfinale – Bild: PSA World Tour

Gegen James erwischte Rösner gleich einen Glanzstart und gewann den Auftaktsatz klar mit 11:1. Die beiden Folgedurchgänge verliefen enger: Im zweiten Satz nutzte Rösner nach ausgeglichenem Verlauf den dritten Satzball. Satz drei ging mit 11:9 an Rösner und damit steht der Deutsche im Viertelfinale des World Series Turniers im ägyptischen El Gouna.

Alle Ergebnisse gibt es online hier.

Share it
Menü