Macau Open: Rösner zieht mit Sieg über Mosaad ins Halbfinale gegen Ghosal ein – Kandra unterliegt Abouelghar

Macau – Bei den mit 50.000 US-Dollar dotierten Macau Open in China zieht Simon Rösner durch seinen heutigen 3:1 (11:4, 10:12, 11:6, 11:9) Sieg über den Ägypter Omar Mosaad (WRL 25) in das morgige Halbfinale gegen den Inder Saurav Ghosal (WRL 28) ein, das um 12 Uhr MESZ auf dem Glascourt nach aktuellem Zeitplan angesetzt ist.

Rösners Teamkollege Raphael Kandra (WRL 44) spielte nach seinem gestrigen siegreichen 5-Satz-Fight über den Malaysier Nafiizwan Adnan (WRL 32) heute gegen den an Position 2 gesetzten Ägypter Mohamed Abouelghar (WRL 13). Kandra musste sich heute Abouelghar mit 0:3 (3:11, 7:11, 5:11) geschlagen geben und scheidet damit aus dem Turnier aus. Kandra erreichte mit diesem Viertelfinale bei einem Turnier dieser Größenordnung (50.000 US-Dollar) seine bisher beste Platzierung und zeigt damit weiter seine aufstrebende Form an.

 

Alle Turnierinfos gibt es auf der Turnierseite der PSA hier.

 

Simon Rösner (vorne) siegt über Omar Mosaad (hinten) – Bild: Macau Squash Association

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

Share it
Menü