Team EM 2017 Helsinki / Finnland – Damen Im Finale Division 2 und Herren um Bronze

Team EM 2017 Helsinki / Finnland – Damen Im Finale Division 2 und Herren um Bronze

Am dritten Tag der Team EM siegten die Damen heute Mittag gegen die starken Schottinnen und schafften damit den direkten Wiederaufstieg in die erste Division.

Nach einem echten Krimi siegten die Damen mit 2:1. Franziska Hennes siegte nach einem 6:10 Rückstand im fünften Satz und Abwehr etlicher Matchbälle mit 13:11.

Im anschließendem Spiel verlor Sina Wall mit 3:0 ihr Match. Den entscheidenden Punkt holte Nele Hatschek nach gutem Spiel mit 3:0 Sätzen. 

„ Ich bin überglücklich über den direkten Wiederaufstieg, der durch eine tolle und homogene Teamleistung verdient war“ bilanzierte Damen Bundestrainer Uwe Peters.

Morgen spielen die Damen im Finale der Divison 2 um 12 Uhr gegen die Schweiz.

Die Herren verloren am Abend ihr Halbfinale gegen Frankreich mit 0:4 Spielen. Simon Rösner und Raphael Kandra holten jeweils den erst Satz, verloren aber anschließend jeweils mit 1:3 Sätzen. Yannik Omlor zeigte trotz seiner Niederlage ein sehr gutes Spiel. Leider konnte er Satzbälle im dritten Satz nicht für sich nutzen. Er verlor am Ende, ebenso wie Valentin Rapp mit 0:3 Sätzen.

„Frankreich war heute zu stark und hat verdient gewonnen. Alle Konzentration gilt jetzt dem Schottland Spiel“ sagte Bundestrainer Oliver Pettke im Anschluss an das Halbfinale.

Morgen spielen die deutschen Herren, wie in den letzten Jahren,  um 10 Uhr gegen Schottland um Bronze.

Beide Teams können im Livestream unter https://www.squash.fi/live/ verfolgt werden!

Alle Ergebnisse des Tages können hier eingesehen werden!

Share it
Menü