Herren-WM in Kairo 2016: Simon Rösner und Jens Schoor ausgeschieden

Im Achtelfinale war der Weg von Simon Rösner (12) bei der Herren-WM in Kairo zu Ende: mit 1:3 unterlag der Deutsche gegen seinen Dauerrivalen Nick Matthew (4, ENG) erneut und schied damit aus dem Turnier aus. 11:6, 9:11, 7:11, 10:12 lautete das Endergebnis gegen Rösner. Matthew trifft nun im Halbfinale auf Karim Abdel Gawad (EGY).

In der Runde zuvor hatte es Jens Schoor erwischt, der gegen Yip Tsz Fung (HKG) in vier Sätzen verloren hatte.

Zur Webseite mit den Ergebnissen (squashinfo.com).

Share it
Menü