Masters Rangliste in Bremen – ein voller Erfolg

Masters

Über 90 Squash-Masters fanden am vergangenen Wochenende (27./28.2.2016) den Weg zur Sportwelt in Bremen. Viele der Teilnehmer fühlten sich dabei mit Sicherheit an alte Zeiten des Bremer Schlüssels erinnert, denn das Organisationsteam um Willy Eickworth hatte sich bestens auf das erste Masters-Event in Bremen vorbreitet. In sechs Leistungsklassen wurde um die begehrten vier Aufstiegsplätze gekämpft. Im Endspiel des A-Feldes kam es zum unterhaltsamen und hochklassigen Endspiel zwischen Heiko Schwarzer und Edgar Schneider, dass Schwarzer in drei Sätzen mit 11:7, 19:17 und 11:5 für sich entscheiden konnte.

Nachfolgend die Ergebnisse im Einzelnen:

Gruppe A
1. Heiko Schwarzer  (1. Bremer SC/BRE)
2. Edgar Schneider (1. Bermer SC/BRE)
3. Anders Kroscky (SFI Boasters Germersheim/RPF)
4. Luis Das Neves (1. SC Diepholz/NDS)

Gruppe B (Aufsteiger A-Feld)
1. Iris Stockbauer (RSC München/BY)
2. Thomas Bezold (1.SC Würzburg/BY)
3. Roland Berndt (ST Aplerbeck/NRW)
4. Alan Hathway (RSC München/BY)

Gruppe C (Aufsteiger B-Feld)
1. Peter Mallow (RSC München/BY)
2. Lars Bürgerhoff (SC Achim Baden/NDS)
3. Philipp Mansmann (TSV Haar/BY)
4. Udo Sarge (Squash Wölfe/NRW)

Gruppe D (Aufsteiger C-Feld)
1. Frank Thiede (SPT Landwehr/Hilden/NRW)
2. Thomas Koller (1.SC Würzburg/BY)
3. Bernd Götsch (LobStars BB e.V./BB)
4. Hans-Jürgen Blöink (SRC Schwelm-Remscheid/NRW)

Gruppe E (Aufsteiger D-Feld)
1. Walter Bruer (1. Bremer SC/BRE)
2. Michael Döring (1. Bermer SC/BRE)
3. Peter Knuth (1. Bremer SC/BRE)
4. Uwe Drews (1. Bermer SC/BRE)

Gruppe F (Aufsteiger F-Feld)
1. Heinz Mittelstädt (RC Rüstersiel/NDS)
2. Bernhard Burkhart (SC Heidenkopf/RPF)
3. Jens Lamaack (1. Bremer SC/BRE)
4. Alexandra Barthel (SC Team Cadillac Eschweiler/NRW)

Alle weiteren Ergebnisse finden sich hier.

Bericht von Störte Becker. Foto Young Reporter Sean Redmen.

Share it
Menü