37. Deutsche Jugendeinzelmeisterschaften – die Ergebnisse

Jugend

Bei den 37. Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften 2015 in Duisburg sind die Finale gespielt und die Deutschen Jugendeinzelmeisterinnen und Einzelmeister ermittelt. Bei den Mädchen U19 sicherte sich Nele Hatschek (1, SRV im Westen) den Meistertitel mit einem 3:2 gegen Ramona Bauer (2, SC Deisenhofen) in fünf Sätzen. Yannik Omlor (2, SI Stuttgart) ist Deutscher Jugendeinzelmeister nach einem Fünfsatzsieg gegen Lucas Wirths (1, Paderborner SC) bei den Jungen U19.

Tobias Weggen (1, Paderborner SC) ist Deutscher Jugend-Einzelmeister bei den Jungen U17 mit einem Sieg gegen Robin Ebert (6, 1. SC Karlsruhe) im Finale. Bei den Mädchen U17 hat Saskia Beinhard (1, SC Deisenhofen) im Finale die Oberhand behalten gegen Alice Kramer (2, 1. Erlanger SC). Die U15 der Jungen gewann Maximilian Baum (Hot Socks Mülheim), bei den Mädchen Eva Nistler (1. Erlanger SC). Bei den Jungen U13 war Luis Grübel erfolgreich (SI Taufkirchen). Die U11 der Jungen gewann Fabian Iggelbrink (SC Hasbergen), bei den Mädchen siegte Lena Irmler (1. SC Würzburg).

Zur Webseite mit allen Ergebnissen der DJEM 2015.

Share it
Menü