Malaysia richtet die nächsten drei Ausgaben der Women’s World Squash Championship aus

Die WSA (Women’s Squash Association) hat bekannt gegeben, dass Malaysia die nächsten drei Ausgaben der Women’s World Squash Championship ausrichtet, beginnend mit dem nächsten Event im Dezember 2015. Erstmals wird damit in der Geschichte dieser Event für drei Ausgaben in Folge an einen einzigen Ausrichter vergeben.

Bei der Women's World Squash Championship, die in Zusammenarbeit mit der WSF ausgerichtet wird, starten die 23 topplatzierten Spielerinnen der Welt mit weiteren 8 Spielerinnen, die durch die Qualifikation ermittelt werden, plus einer Wild Card für den Ausrichter. WSA Chief Executive Tommy Burden freut sich auf das Turnier in Malaysia, das am 11.-18. Dezember 2015 und danach weitere zweimal in Malaysia stattfindet. "“Wir sind glücklich, nach Malaysia zurück zu kehren, in ein Land, das eine erfolgreiche Geschichte in unserem Sport hat. Es war uns wichtig, Stabilität zu finden für unseren Top-Event und sind froh, die Women’s World Championship für drei Jahre in Asien auszutragen, einem sehr wichtigen Markt für Squash". Das Turnier 2015 wird das erste sein, das nach der Fusion von WSA und der Professional Squash Association (PSA) stattfindet, mit weiteren Details wie Sponsoren, Spielerinnen und Partner, die in den kommenden Monaten bekannt gegeben werden.

Mit Material von insidethegames.biz .

Share it
Menü