Halbfinalniederlage für Simon Rösner bei den Colombian Open in Bogota

Im Halbfinale kam das Aus für Simon Rösner bei den Colombian Open 2014 in Bogota. Gegen den Kolumbianer Miquel Angel Rodriquez lautete das Ergebnis 8:11, 6:11, 5:11 gegen den an 1 gesetzten Rösner in drei Sätzen. Der an 3 gesetzte Rodriquez siegte in seiner Heimat dann auch im Finale gegen Omar Mosaad (2, EGY).

Zur Webseite mit den Ergebnissen (squashinfo.com).

Share it
Menü