German Junior Open 2014: André Ergenz unterliegt im Finale gegen Claudio Pinto in der U19

Jugend

Bei den German Junior Open hat André Ergenz (5/8) das Finale in der U19 der Jungen gegen Claudio Pinto (2) verloren. Der Portugiese benötigte allerdings fünf Sätze, um sich mit 6:11, 11:5, 11:8, 8:11 und 11:7 gegen Ergenz durchzusetzen. Im Spiel um Platz 3 unterlag Saskia Beinhard gegen Riina Koskinen in drei Sätzen bei den Mädchen U17 mit 8:11, 8:11, 6:11. Somit bleibt Jana Schellmoser in der U13 die einzige deutsche Siegerin bei den GJO 2014, neben durchweg guten Ergebnissen des deutschen Teams.

Zur Webseite mit den Ergebnissen.

 

Share it
Menü