39. Deutsche Einzelmeisterschaften: Paderborn rules – alle vier Finalisten aus der Stadt an der Pader

Jugend

Bei den 39. Deutschen Einzelmeisterschaften in Böblingen herrscht das Motto "Paderborn rules", denn alle vier Finalisten kommen aus der Stadt an der Pader vom Paderborner SC.

Während bei den Damen Sina Wall (1) und Franziska Hennes (2) am Sonntag zum Finale antreten, spielen bei den Herren Simon Rösner (1) und Raphael Kandra (2) gegeneinander um den Titel.

Wall besiegte im Halbfinale Sharon Sinclair (SC Monopol Frankfurt) in drei Sätzen mit 11:8, 11:5 und 11:3. Titelverteidigerin Hennes benötigte gegen Annika Wiese (ebenfalls Paderborner SC) beim 11:3, 11:2 und 12:10 ebenfalls drei Sätze. Simon Rösner verlor gegen Rudi Rohrmüller (Skwosch Frösche Marburg) immerhin seinen ersten Satz im Turnier, was man Rohrmüller hoch anrechnen muss ob der Überlegenheit, die Rösner bisher im Turnier zeigte. 11:8, 11:6, 13:15 und 11:1 lautete das Ergebnis im Halbfinale für den Titelverteidiger. Im zweiten Halbfinale benötigte Raphael Kandra gegen Jens Schoor (Black & White RC Worms) beim 10:12, 12:10, 11:8 und 11:9 ebenfalls vier Sätze.

Die Finalbegegnungen finden am Sonntag um 13:00 Uhr (Damen) und 13:45 Uhr (Herren) im Pink Power in Böblingen statt.

Zur Webseite mit den Ergebnissen.

Share it
Menü