Squash in Deutschland

Anmeldung zum DSQV-Newsletter für DSQV-Pressemitteilungen

U19-Team-WM: Deutschland unterliegt Irland mit 0:2 zum Abschluss und erreicht Platz 16

Chennai - Die U19-Team-WM der Jungen im indischen Chennai (24. bis 29. Juli) ist für die Deutsche U19-Nationalmannschaft heute mit einer 0:2 Niederlage gegen Irland zu Ende gegangen. Damit beenden die Deutschen die 24 Mannschaften umfassende U19-Team-WM auf Platz 16 von 24 und erreichen damit das von Bundestrainer Oliver Pettke und DSQV-Bundeshonorartrainer U19 Rainer Müller vor dem Wettbewerb gesteckte Ziel der TOP16. Abdel-Rahman Ghait (SC Turnhalle-Niederrhein) unterlag heute im Spitzenspiel der Position 1 dem Iren Conor Moran in vier Sätzen und Maximilian Baum an der Position 3 musste sich mit 0:3 Sätzen gegen Scott Gillanders in drei engen Durchgängen geschlagen geben, sodass die Niederlage feststand. Der Dead Rubber zwischen Deutschlands Nils Schwab und Irlands Sam Buckley wurde nicht mehr gespielt.

Zuletzt aktualisiert am 29. Juli 2018

Zugriffe: 867

Weiterlesen...

U19-Team-WM: Deutschland verliert knapp gegen Australien mit 1:2

Chennai - Am heutigen Samstag unterlag die Deutsche U19-Nationalmannschaft dem an Position 16 eingestuften Australien mit 1:2 Matches. Nils Schwab (SI Stuttgart) verlor den Auftakt an der Topposition gegen Nicholas Calvert in drei Sätzen. Maximilian Baum (SC hot socks Mülheim) stellte bei seinem 3:0 Erfolg den Ausgleich her. Die Entscheidung fiel damit im dritten Match zwischen Deutschlands Simon Tietz (SI Stuttgart) und Australiens Maaz Jamal Khatri. Nachdem Tietz die ersten beiden Sätze abgeben musste, kam er danach besser in das Spiel und stellte den Anschluss her mit dem Satzgewinn zum 1:2. Der vierte Satz ging knapp an Australien und somit unterliegt die Deutsche U19-Mannschaft gegen Australien knapp mit 1:2 Spielen.

Zuletzt aktualisiert am 28. Juli 2018

Zugriffe: 877

Weiterlesen...

U19-Team-WM: Deutschland unterliegt Indien mit 1:2 - Abdel-Rahman Ghait gewinnt das Spitzenspiel

Chennai - Die Deutsche U19-Nationalmannschaft der Jungen unterliegt am heutigen Nachmittag im indischen Chennai den an Position fünf gesetzten Indern mit 1:2 Spielen. Den Auftakt machte Nils Schwab (SI Stuttgart) gegen Veer Chotrani an der Position zwei: Der Inder dominierte die Partie  und setzte sich insgesamt in drei Sätzen durch. Schwab hielt gut dagegen, daber der Inder machte die entscheidenden Punkte. Es folgte das Duell der Positionen eins zwischen Deutschlands Abdel-Rahman Ghait (SC Turnhalle-Niederrhein) und Indiens Yash Fadte: Ghait zeigte seine Nervenstärke und ließ sich auch nach einem 1:2 Satzrückstand und Matchball gegen sich nicht beeindrucken. Er blieb ruhig und wehrte den Matchball in Satz vier ab und glich in Sätzen aus. Im fünften Satz hatte Ghait die größeren Reserven und holte damit den Ausgleich für Deutschland.

Zuletzt aktualisiert am 27. Juli 2018

Zugriffe: 1055

Weiterlesen...

U19-Team-WM: Deutschland unterliegt England mit 0:2

Chennai - Die Deutsche U19-Nationalmannschaft der Jungen unterliegt am heutigen Donnerstag im Achtelfinale der U19-Team-WM im indischen Chennai den an Position drei gesetzten Engländern mit 0:2 Spielen und spielt nun weiter um die Plätze 9 bis 16. Der Dead-Rubber wurde nicht mehr ausgespielt. Den Start machte Maximilian Baum (SC hot socks Mülheim) auf Position 3 gegen Jared Carter. Der Deutsche musste sich in drei Durchgängen dem Engländer geschlagen geben. Der Deutsche Vize-Jugendmeister U19 Abdel-Rahman Ghait (SC Turnhalle-Niederrhein) unterlag an der Spitzenposition Nicholas Wall ebenfalls in drei Sätzen. Morgen wartet um 11:00 Uhr MESZ in den Platzierungsspielen für die Ränge 9 bis 16 der Verlierer der heutigen noch auszuspielenden Begegnung zwischen Pakistian gegen Indien.

Zuletzt aktualisiert am 26. Juli 2018

Zugriffe: 569

Weiterlesen...

U19-Team-WM: Deutschland bezwingt Frankreich in einem Krimi mit 2:1 und steht im WM-Achtelfinale

Chennai - Was ein Krimi: Die Deutsche U19-Jugendnationalmannschaft um DSQV-Bundeshonorartrainer U19 Rainer Müller gewinnt im zweiten und entscheidenden Gruppenspiel bei der U19-Team-WM im indischen Chennai gegen das an Position 13 gesetzte Frankreich mit 2:1 Spielen und erreicht damit die Runde der letzten 16! In den acht Dreiergruppen ziehen die ersten und zweiten Mannschaften in die TOP16 ein. Frankreich unterlag heute Malaysia und somit steht Deutschland als Gruppenzweiter fest. In der Spielreihenfolge 3, 1 und 2 schickte Rainer Müller am heutigen Tage Maximilian Baum (SC hot socks Mülheim), Abdel-Rahman Ghait (SC Turnhalle-Niederrhein) und Nils Schwab (SI Stuttgart) in das Rennen gegen die an Position 13 gesetzten Franzosen. Deutschland ist an Position 18 gesetzt. Morgen um 11:00 Uhr MESZ wartet damit das an Position 3 gesetzte England, die über Siegen gegen Südafrika und Irland in das morgige Achtelfinale einzogen.

Zuletzt aktualisiert am 25. Juli 2018

Zugriffe: 715

Weiterlesen...

U19-Team-WM: Deutschland vs. Frankreich im LIVE-Streaming

Chennai - Die Deutsche U19-Jugendnationalmannschaft der Jungen spielt jetzt ab 14:30 Uhr MESZ im indischen Chennai ihr zweites Gruppenspiel gegen Frankreich in der Gruppe D. Das Spiel findet in der Express Avenue Mall auf dem Glascourt statt und wird LIVE übertragen. Hier geht es zum LIVE-Streaming. Die Spielreihenfolge ist am heutigen Tag Position 3, 1 und 2. Zuerst spielt Maximilian Baum gegen Manuel Pacquemar, danach Abdel-Rahman Ghait gegen Edwin Clain und zuletzt Nils Schwab gegen Adrien Douillard.

Zuletzt aktualisiert am 25. Juli 2018

Zugriffe: 493

Nationaler Ranglistenstart der Damen und Herren bei den 8. Frankfurter Insel Open mit einigen Neuerungen

Frankfurt/Main -  Die 8. Frankfurter Insel Open (7. bis 9. September) werden wie im letzten Jahr auch den Start der nationalen Ranglisten für Damen und Herren bilden. Ausgespielt wird bei diesem Classic-Wertungsturnier für Damen und Herren ein Gesamtpreisgeld von 2.500 Euro. Die Ausschreibung wurde veröffentlicht, sodass die Anmeldung ab sofort möglich ist und in der Ausschreibung finden sich gleich einige Neuerungen und Veränderungen: Der DSQV-Ranglistenausschuss hat aufgrund der verfügbaren Courtanzahl in Frankfurt die maximale Teilnehmerzahl auf 16 Damen und 80 Herren festgelegt.

Zuletzt aktualisiert am 25. Juli 2018

Zugriffe: 1199

Weiterlesen...

DSQV nutzt ab sofort das Portal Tournamentsoftware zur nationalen Turnieranmeldung im Damen-/Herren- und Mastersbereich

Bocholt - Ab sofort wird die Anmeldung zu den Deutschen Ranglisten und nationalen Meisterschaften der Damen und Herren sowie zu den Masters über das Portal tournamentsoftware.com laufen. Für die nationalen Jugendturniere läuft die Anmeldung weiterhin über die Landesverbände. Für die gesamte Turnieradministration wird wie bisher bereits ebenfalls tournamentsoftware.com für Damen/Herren, Masters und Jugend verwendet. Das alte Turnierportal für die Turnieranmeldung interaktiv.dsqv.de ist seit Ende Mai nicht mehr aktiv, wie der DSQV in einer Pressemitteilung am 24. Mai bekannt gab.

Zuletzt aktualisiert am 24. Juli 2018

Zugriffe: 1096

Weiterlesen...

U19-Team-WM: Deutschland unterliegt Malaysia mit 0:3 im ersten Gruppenspiel - Morgen wartet Frankreich

Chennai - Die Deutsche Jugendnationalmannschaft U19 unterlag heute am Eröffnungstag der U19-Team-Weltmeisterschaften (24. bis 29. Juli) im indischen Chennai im ersten Spiel der Gruppe D dem an Position 4 eingestuften Malaysia mit 0:3 Spielen. Simon Tietz (SI Stuttgart) verlor in drei engen Sätzen gegen Shahul Izham Nurhaquien an Position drei. Maximilian Baum (SC hot socks Mülheim) musste sich an Position zwei Siow Yee Xian mit gleichem Ergebnis beugen wie auch Deutschlands Abdel-Rahman Ghait (SC Turnhalle-Niederrhein) an der Spitzenposition, der gegen Darren Rahul Pragasam unterlag.

Zuletzt aktualisiert am 24. Juli 2018

Zugriffe: 577

Weiterlesen...

Chennai: Ägypten gewinnt Doppelgold bei U19-Mädchen- und Jungen-Einzel-WM

Chennai - Mit dem heutigen Tag sind die U19-Einzel-Weltmeisterschaften der Mädchen und Jungen im indischen Chennai zu Ende gegangen. Beide Weltmeistertitel gehen nach Ägypten: Bei den Mädchen wiederholt Rowan Reda Araby (EGY, Setzung: 1, WRL 31) ihren Vorjahrestriumph und verteidigt damit ihren Juniorinnen-Weltmeistertitel in der Wiederholung des letztjährigen Finales gegen Hania El Hammamy (EGY, 2, WRL 20) in vier Sätzen in rund 65 Minuten Spieldauer erfolgreich. Einen neuen U19-Weltmeister gab es bei den Jungen: Hier gewann Mostafa Asal (EGY, 2, WRL 71) gegen seinen Landsmann und Vorjahres-Weltmeister Marwan Tarek (1, WRL 281) in drei Sätzen nach rund 46 Minuten Spielzeit.

Zuletzt aktualisiert am 23. Juli 2018

Zugriffe: 1093

Weiterlesen...

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Nov
10

10.11.2018 - 11.11.2018

Nov
17

17.11.2018 - 18.11.2018

Nov
17

17.11.2018 - 18.11.2018

Dez
8

08.12.2018 - 09.12.2018

Jan
5

05.01.2019 - 06.01.2019

Jan
19

19.01.2019 - 20.01.2019

Feb
7

07.02.2019 - 10.02.2019

Feb
23

23.02.2019 - 24.02.2019

Feb
28

28.02.2019 - 03.03.2019

Mär
16

16.03.2019 - 17.03.2019

Apr
6

06.04.2019 - 07.04.2019

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Deutscher Squash Verband e.V.