Squash in Deutschland

Anmeldung zum DSQV-Newsletter für DSQV-Pressemitteilungen

Masters WM: Vier deutsche Damen und sechs deutsche Herren im Achtelfinale nach Tag drei

Charlottesville - Auch der dritte Tag bei der Masters-WM im us-amerikanischen Charlottesville im Bundesstaat Virginia lief erfolgreich für die deutschen Masters: Bei den Damen stehen nach den ersten Spielen vier Spielerinnen in den heutigen Achtelfinals und bei den Herren stehen sechs Achtelfinals mit deutscher Beteiligung heute auf dem Programm. Alle deutschen Hauptrundenspiele werden ebenfalls im LIVE-Streaming gezeigt und können somit aus Deutschland verfolgt werden. Die Spielzeiten und zugehörigen Courtnummern der deutschen Hauptrundenspiele finden sich am Ende des Beitrags. Stefanie Leiber (Squash Devils, W40+) überzeugte bei ihrem Auftaktspiel gegen Belina Koekemoer (NAM) und gewann glatt in drei Sätzen. Im folgenden Achtelfinale wartet nun die ehemalige Nr. 1 der Welt Natalie Grainger (USA).

Zuletzt aktualisiert am 02. August 2018

Zugriffe: 688

Weiterlesen...

Hamburg: 21. International German Masters mit Teilnehmerrekord - Nur noch wenige Restplätze verfügbar

Hamburg – (English version below) Die 21. International German Masters (5. bis 7. Oktober) erfreuen sich einem sehr großem Zuspruch: Rund drei Wochen vor Meldeschluss für Spielerinnen und Spieler mit Hotelpackage (22. August) liegen dem ausrichtenden Sportwerk Hamburg bereits 225 Anmeldungen vor. Der bisherige Teilnehmerrekord der International German Masters des Jahres 2016 mit 184 Starterinnen und Startern ist damit bereits deutlich übertroffen. Und damit ist die festgelegte Teilnehmerhöchstgrenze von 250 bald erreicht, sodass mit einer Anmeldung nicht mehr zu lange gezögert werden sollte, um sicher einen Startplatz zu erhalten. Zur Anmeldung geht es hier (Link).

Zuletzt aktualisiert am 31. Juli 2018

Zugriffe: 414

Weiterlesen...

Masters WM: Viele deutsche Siege auch am zweiten Tag - Damenfelder starten heute

Charlottesville - Bei den Masters-Weltmeisterschaften im US-Bundesstaat Virginia in der Stadt Charlottesville starteten gestern auch die kleineren Herrenfelder, nachdem am Sonntag die großen Herrenfelder bereits begonnen hatten. Auch am zweiten Tag gab es erneut viele deutsche Siege und somit sind noch viele Deutsche in den Hauptfeldern vertreten. Siege gab es gestern für Steven Bukenberger (1. SC Karlsruhe, M35+), Samy Farrag (M45+), Uwe Peters (SC Turnhalle Niederrhein, M50+), Bodo Deutschmann (ACR RC Köln, M50+), Hansi Wiens (M50+), Frank Bomhardt (Squash Club Buschkrug, M55+), Norbert Suttner (HSC Tutzing, M55+), Felix Paal (Squash-Pointers Gießen, M55+) und Udo Kahl (SRC Bergische Löwen, M60+). Dabei kommt es nun unter den gestrigen Gewinnern gleich zu zwei direkten deutsch-deutschen Duellen: Bodo Deutschmann trifft auf Hansi Wiens und Frank Bomhardt spielt gegen Norbert Suttner.

Zuletzt aktualisiert am 31. Juli 2018

Zugriffe: 527

Weiterlesen...

Masters-WM mit vielen deutschen Auftaktsiegen gestartet

Charlottesville - Die Masters-Weltmeisterschaft im US-Bundesstaat Virginia in Charlottesville (29. Juli bis 4. August) ist gestern mit vielen deutschen Siegen gestartet: Begonnen haben am gestrigen Sonntag die großen Herrenfelder der M45+, M50+, M55+ und M60+, die jeweils 128er-Felder mit Freilosen sind und ihre Erstrundenspiele gestern ausgetragen haben. Alle Damenfelder starten am morgigen Dienstag, den 31. Juli in das Turnier. Die Herren 35+, 40+, 65+, 70+, 75+ und 80+ beginnen am heutigen Montag ihre Wettkämpfe. Siege gab es gestern in der M45+ für Patrick Bezdek (HSC Tutzing), in der M50+ für Gunther Tzschoppe (Squash Club Buschkrug), Rodney Bush (1. Darmstädter Squash Club), in der M55+ für Christian Gröbler (1. SC Berlin), Frank Bomhardt (Squash Club Buschkrug), Joachim Wolff, Norbert Suttner (HSC Tutzing) und in der M60+ für Christian Bröcker (1. SC Würzburg).

Zuletzt aktualisiert am 30. Juli 2018

Zugriffe: 676

Weiterlesen...

U19-Team-WM: Deutschland unterliegt Irland mit 0:2 zum Abschluss und erreicht Platz 16

Chennai - Die U19-Team-WM der Jungen im indischen Chennai (24. bis 29. Juli) ist für die Deutsche U19-Nationalmannschaft heute mit einer 0:2 Niederlage gegen Irland zu Ende gegangen. Damit beenden die Deutschen die 24 Mannschaften umfassende U19-Team-WM auf Platz 16 von 24 und erreichen damit das von Bundestrainer Oliver Pettke und DSQV-Bundeshonorartrainer U19 Rainer Müller vor dem Wettbewerb gesteckte Ziel der TOP16. Abdel-Rahman Ghait (SC Turnhalle-Niederrhein) unterlag heute im Spitzenspiel der Position 1 dem Iren Conor Moran in vier Sätzen und Maximilian Baum an der Position 3 musste sich mit 0:3 Sätzen gegen Scott Gillanders in drei engen Durchgängen geschlagen geben, sodass die Niederlage feststand. Der Dead Rubber zwischen Deutschlands Nils Schwab und Irlands Sam Buckley wurde nicht mehr gespielt.

Zuletzt aktualisiert am 29. Juli 2018

Zugriffe: 778

Weiterlesen...

U19-Team-WM: Deutschland verliert knapp gegen Australien mit 1:2

Chennai - Am heutigen Samstag unterlag die Deutsche U19-Nationalmannschaft dem an Position 16 eingestuften Australien mit 1:2 Matches. Nils Schwab (SI Stuttgart) verlor den Auftakt an der Topposition gegen Nicholas Calvert in drei Sätzen. Maximilian Baum (SC hot socks Mülheim) stellte bei seinem 3:0 Erfolg den Ausgleich her. Die Entscheidung fiel damit im dritten Match zwischen Deutschlands Simon Tietz (SI Stuttgart) und Australiens Maaz Jamal Khatri. Nachdem Tietz die ersten beiden Sätze abgeben musste, kam er danach besser in das Spiel und stellte den Anschluss her mit dem Satzgewinn zum 1:2. Der vierte Satz ging knapp an Australien und somit unterliegt die Deutsche U19-Mannschaft gegen Australien knapp mit 1:2 Spielen.

Zuletzt aktualisiert am 28. Juli 2018

Zugriffe: 793

Weiterlesen...

Morgen startet die Masters-WM in Charlottesville/USA

Charlottesville - Morgen beginnt die Masters-Weltmeisterschaft im us-amerikanischen Charlottesville im Bundesstaat Virginia (29. Juli bis 4. August) mit aktuell 780 Spielerinnen und Spielern aus 59 verschiedenen Ländern, die in 19 verschiedenen Feldern um die diesjährigen Weltmeistertitel spielen werden. Die Masters-WM findet alle zwei Jahre statt. Von sechs Courts wird ein LIVE-Streaming angeboten und auch ein LIVE-Scoring wird durchgeführt. Mit dabei sind nach aktuellem Meldestand 30 DSQV-Masters aus Deutschland.  Mit Udo Kahl (SRC Bergische Löwen) nimmt der amtierende Weltmeister der M60+ in Charlottesville an der WM teil. "Ich habe soeben meine erste Vorort-Trainingseinheit hier in Charlottesville absolviert. Topgesetzt wurde Geoffrey Davenport aus Australien vor Jeremy Goulding aus England. Ich bin dieses Jahr an Position 3 gesetzt. Mein Ziel ist es, auf das Treppchen zu kommen. Bei der Besetzung wird es wieder sehr schwer", so Udo Kahl. Hansi Wiens, neunmaliger Deutscher Einzelmeister der Herren (1988-1993, 1995, 1996, 2002) und Squashtrainer in den USA, spielt in der M50+ sein erstes internationales Masters-Turnier mit. Vor Kurzem interviewte ihn der DSQV zu der bevorstehenden WM und anderen Dingen (Link). Mit Julian Wollny (Airport Squash) ist der Dritte der letztjährigen Masters-EM bei den M35+, die im polnischen Wroclaw ausgetragen wurden, ebenfalls dabei. Melanie Kreisel (1. SC Karlsruhe), die Masters EM-Vierte des letzten Jahres in der W40+, hat für die WM ebenfalls gemeldet. Felix Paal (Squash-Pointers Gießen) reist als Vierter des aktuellen Europäischen Rankings der M55+ in die USA.

Zuletzt aktualisiert am 28. Juli 2018

Zugriffe: 539

Weiterlesen...

Nächster Girls Day morgen in Schortens ab 14 Uhr

Schortens - Morgen geht das ZI:EL+ Projekt mit dem Squash Girls Day bei den Boast Busters Jeverland e.V. in der Fitness World Schortens (Im Gewerbegebiet 14) in der gleichnamigen Stadt weiter: Von 14 bis 16 Uhr können Mädchen bis 21 Jahre an diesem Squash-Schnuppertag teilnehmen. Organisierender Verein sind die Boast Busters Jeverland e.V. Auf dem Programm stehen z.B. die ersten Schläge und Regeln. Es wir lediglich Sportzeug benötigt. Das Ausrüstungsmaterial wie Schläger oder Bälle wird bereitgestellt. Weitere Anmeldungen nimmt Organisator Mathias Urban gerne unter der Mobilnummer 0151-19648466 entgegen.

Zuletzt aktualisiert am 27. Juli 2018

Zugriffe: 1196

Weiterlesen...

U19-Team-WM: Deutschland unterliegt Indien mit 1:2 - Abdel-Rahman Ghait gewinnt das Spitzenspiel

Chennai - Die Deutsche U19-Nationalmannschaft der Jungen unterliegt am heutigen Nachmittag im indischen Chennai den an Position fünf gesetzten Indern mit 1:2 Spielen. Den Auftakt machte Nils Schwab (SI Stuttgart) gegen Veer Chotrani an der Position zwei: Der Inder dominierte die Partie  und setzte sich insgesamt in drei Sätzen durch. Schwab hielt gut dagegen, daber der Inder machte die entscheidenden Punkte. Es folgte das Duell der Positionen eins zwischen Deutschlands Abdel-Rahman Ghait (SC Turnhalle-Niederrhein) und Indiens Yash Fadte: Ghait zeigte seine Nervenstärke und ließ sich auch nach einem 1:2 Satzrückstand und Matchball gegen sich nicht beeindrucken. Er blieb ruhig und wehrte den Matchball in Satz vier ab und glich in Sätzen aus. Im fünften Satz hatte Ghait die größeren Reserven und holte damit den Ausgleich für Deutschland.

Zuletzt aktualisiert am 27. Juli 2018

Zugriffe: 969

Weiterlesen...

U19-Team-WM: Deutschland unterliegt England mit 0:2

Chennai - Die Deutsche U19-Nationalmannschaft der Jungen unterliegt am heutigen Donnerstag im Achtelfinale der U19-Team-WM im indischen Chennai den an Position drei gesetzten Engländern mit 0:2 Spielen und spielt nun weiter um die Plätze 9 bis 16. Der Dead-Rubber wurde nicht mehr ausgespielt. Den Start machte Maximilian Baum (SC hot socks Mülheim) auf Position 3 gegen Jared Carter. Der Deutsche musste sich in drei Durchgängen dem Engländer geschlagen geben. Der Deutsche Vize-Jugendmeister U19 Abdel-Rahman Ghait (SC Turnhalle-Niederrhein) unterlag an der Spitzenposition Nicholas Wall ebenfalls in drei Sätzen. Morgen wartet um 11:00 Uhr MESZ in den Platzierungsspielen für die Ränge 9 bis 16 der Verlierer der heutigen noch auszuspielenden Begegnung zwischen Pakistian gegen Indien.

Zuletzt aktualisiert am 26. Juli 2018

Zugriffe: 517

Weiterlesen...

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Sep
29

29.09.2018 - 30.09.2018

Okt
13

13.10.2018 - 14.10.2018

Nov
10

10.11.2018 - 11.11.2018

Nov
17

17.11.2018 - 18.11.2018

Nov
17

17.11.2018 - 18.11.2018

Dez
8

08.12.2018 - 09.12.2018

Jan
5

05.01.2019 - 06.01.2019

Jan
19

19.01.2019 - 20.01.2019

Feb
7

07.02.2019 - 10.02.2019

Feb
23

23.02.2019 - 24.02.2019

Feb
28

28.02.2019 - 03.03.2019

Mär
16

16.03.2019 - 17.03.2019

Apr
6

06.04.2019 - 07.04.2019

Mai
18

18.05.2019 - 19.05.2019

Jun
15

15.06.2019 - 16.06.2019

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Deutscher Squash Verband e.V.