Squash in Deutschland

Deutsche Einzelmeister- und Amateurmeisterschaft 2018

DUCAT Deutsche Einzelmeisterschaft und Deutsche ESCHE Amateurmeisterschaft im Sportwerk Hamburg vom 15. - 18.02. +++ Alle weiteren Infos per Logo-Klick +++

 
Anmeldung zum DSQV-Newsletter für DSQV-Pressemitteilungen

Herren Team WM: Deutschland zieht mit 2:1 Sieg über Schottland in Runde der letzten 16 ein

Marseille - Am zweiten Tag der Herren Team WM im französischen Marseille gab es für die deutsche Herren-Nationalmannschaft gegen Schottland beim 2:1 Erfolg den zweiten Sieg des Turnieres. Damit steht die deutsche Mannschaft als Sieger der Gruppe G fest. Am morgigen Mittwoch hat das Team einen Erholungstag, ehe es dann am Donnerstag um Platz 1 bis 16 geht. Der deutsche Gegner wird morgen nach Beendigung der Gruppenphase feststehen. "Wir sind sehr glücklich, dass wir gegen Schottland gewonnen haben und ich bin stolz auf das Team. Der Teamspirit ist großartig und die Stimmung ist super. Nun freuen wir uns auf den freien Tag und werden diesen für eine weitere Trainingseinheit nutzen", so Bundestrainer Oliver Pettke am Abend aus Marseille.

Zuletzt aktualisiert am 29. November 2017

Zugriffe: 811

Weiterlesen...

Berlin: Topgesetzte der Qualifikation ziehen in das Hauptfeld des Weltranglistenturniers Airport Xmas Challenger ein

Berlin - Die Qualifikation des Weltranglistenturniers Airport Xmas Challenger ist nun vorüber und dabei setzten sich alle vier Topgesetzten durch und erspielten sich somit einen der vier Plätze für das morgen beginnende, über vier Tage ausgetragene Hauptfeld für das mit insgesamt 5.000 US-Dollar dotierten Turniers. Es zogen Claudio Pinto (POR, WRL 227, Qualifikations-Setzung: #1), Marc ter Sluis (NED, WRL 196, #2), David Zeman (CZE, WRL 241, #3) und Stuart George (SCO, WRL 263, #4) in das Hauptfeld ein. Bis auf Pinto, der in Runde eins ein Freilos hatte, mussten alle anderen zwei Spiele in der doppelten Qualifikation absolvieren. Das Hauptfeld beginnt laut aktueller Planung morgen um 18 Uhr.

Zuletzt aktualisiert am 29. November 2017

Zugriffe: 457

Weiterlesen...

Herren Team WM: Deutschland startet mit 3:0 Sieg gegen Jamaika

Marseille - Die Herren Team WM im südfranzösischen Marseille (27.11. - 03.12.) ist für die deutsche Herren-Nationalmannschaft erfolgreich angelaufen. An Tag 1 gab es im ersten Spiel der Gruppe G gegen das an Position 21 gesetzte Jamaika ein 3:0 Erfolg für das an Position 7 gesetzte deutsche Nationalteam. "Wir sind zufrieden mit dem Start in die WM. Es wird eine lange, harte Woche werden. Wir müssen stets hochkonzentriert zu Werke gehen und bereiten uns nun auf die morgige Partie gegen das an Position 7 gesetzte Schottland vor", so Bundestrainer Oliver Pettke am Nachmittag aus Marseille. Morgen um 15:30 Uhr MEZ geht es gegen Schottland.

Zuletzt aktualisiert am 27. November 2017

Zugriffe: 839

Weiterlesen...

Young Reporters im Rahmen des ZI:EL+ Projektes in Castrop-Rauxel

Castrop-Rauxel - Im Rahmen des 2. Deutschen Jugendranglistenturnieres fand in Castrop-Rauxel das ZI:EL+ Projekt "Young Reporters Team" statt. Ein digitales Suchspiel rund um das Thema Squash wurde während des Turnieres durchgeführt. Die Jugendlichen wurden anhand von Fragen und QR-Codes durch das Center geführt und konnten ihr Wissen testen z.B. wie schwer ein Squashball ist oder welche drei Spieler/innen die Weltrangliste anführen. 15 Teams haben teilgenommen und am Ende siegte das Team von Maximilian Baum, Ivo van Ooy und Joshua von Huet. "Es hat mir großen Spaß gemacht und ich habe schon wieder neue Ideen für das nächste Mal", war das Fazit der Leiterin Nathalia Kotkolik.

Zuletzt aktualisiert am 27. November 2017

Zugriffe: 1110

Weiterlesen...

Qualifikation für Weltranglistenturnier Airport Xmas Challenger in Berlin startet morgen – 3 Deutsche dabei

Berlin - Morgen beginnt mit dem Airport Squash & Fitness – Airport Xmas Challenger 2017 (27.11. bis 2.12. inkl. Qualifikation, 5.000 US-Dollar Preisgeld) ein Weltranglistenturnier der Professional Squash Association (PSA) in der Bundeshauptstadt Berlin auf deutschem Boden: Die Qualifikation in einem 16er-Feld ist auf den 27. und 28. November terminiert, woraus dann in einer doppelten Runde vier Qualifikanten hervorgehen, die in das Hauptfeld einziehen. Das Hauptfeld mit insgesamt 16 Spielern startet am Mittwoch, 29. November und geht mit dem Finale am Samstag, 2.12. zu Ende. Topgesetzt bei dem Turnier ist der Franzose Auguste Dussourd (WRL 102/November 2017), der für Sportwerk Hamburg in der Bundesliga Nord spielt.

Zuletzt aktualisiert am 26. November 2017

Zugriffe: 621

Weiterlesen...

Bundestrainer Oliver Pettke zur Herren-Team-WM 2017: “Wir wollen wieder in das Viertelfinale!“

Vom 27. November bis 3. Dezember steht die Herren-Team-Weltmeisterschaft im französischen Marseille an. Für den Deutschen Squash Verband e.V. (DSQV) ist es die insgesamt 17. Teilnahme an Herren-Team-Weltmeisterschaften. Mit der insgesamt 25. Ausgabe der weltweiten Titelkämpfe gibt es gleichzeitig ein Jubiläum zu feiern. Das Event wird in zwei verschiedenen Anlagen in der südfranzösischen Stadt Marseille mit insgesamt 24 Teams gleichzeitig ausgetragen. Der DSQV hörte sich bei Bundestrainer Oliver Pettke zu Zielen, Stellenwert und Vorbereitung der WM sowie Stimmung im deutschen Kader und Allgemeinem kurz vor der Abreise um. Im deutschen Kader stehen: Simon Rösner, Raphael Kandra (beide Paderborner SC), Rudolf Rohrmüller (Sportwerk Hamburg) und Valentin Rapp (SI Stuttgart).

Zuletzt aktualisiert am 23. November 2017

Zugriffe: 814

Weiterlesen...

PSA: Tobias Weggen bei Qatar Circuit No. 4

Doha - Tobias Weggen (Paderborner SC, WRL 419) ist in drei engen Sätzen im Qualifikationsfinale des Qatar Circuit No. 4 (22. bis 28. November inkl. Qualifikation, 15.000 US-Dollar Preisgeld) gegen Mohammad Almasoud (KUW, WRL 491) mit 7:11, 9:11, 9:11 ausgeschieden. In der ersten Runde der Qualifikation hatte der an Position 5 gesetzte Weggen ein Freilos. Für den Paderborner geht es bereits kommende Woche beim deutschen Weltranglistenturnier Airport Squash & Fitness - Airport Xmas Challenger 2017 (27. November bis 2. Dezember inkl. Qualifikation, 5.000 US-Dollar Preisgeld) weiter, wo er nach derzeitigem Stand auf Platz 16 der Qualifikation gesetzt ist.

Alle Ergebnisse, soweit diese vorliegen, gibt es hier online.

Zuletzt aktualisiert am 23. November 2017

Zugriffe: 615

Trainingslager für erweiterten U15/U17 - Kader

Königsbrunn - Im bayerischen Königsbrunn fand jetzt für 11 Jugendliche des erweiterten deutschen U15/U17 Nationalkaders ein Trainingslager unter der Leitung von Christian Radeke und Sina Kandra statt. Es standen hauptsächlich Spielübungen und Matches gepaart mit Kurzanalysen (Technik, Taktik) für die Spielerinnen und Spieler auf dem Trainingsplan. Weiterhin wurde ein dreistündiger Leistungstest durchgeführt. Hier werden u.a. Beweglichkeit, Agilität, Kraft, Schnellkraft und Ausdauer gemessen.

Zuletzt aktualisiert am 23. November 2017

Zugriffe: 999

PSA: Valentin Rapp bei Imet PSA Open

Bratislava - Nach den Château-Arnoux Open Anfang des Monats startete Herren-Nationalspieler Valentin Rapp (SI Stuttgart, WRL 274) jetzt bei den Imet PSA Open (21. - 26. November inkl. Qualifikation, 10.000 US-Dollar Preisgeld) in der slowakischen Hauptstadt Bratislava, die zugleich die größte Stadt des Landes ist. Gestern spielte Rapp sich an Position 2 gesetzt durch die einstufige Qualifikation und siegte mit 3:1 (9:11, 11:6, 12:10, 11:2) gegen Miroslav Celler (SVK) und zog somit in die heutige erste Hauptfeldrunde gegen Sean Conroy (IRL, WRL 188) ein. Rapp unterlag in drei Sätzen 6:11, 7:11, 8:11. Bereits kommende Woche geht es für den Deutschen bei der Herren-Team-WM im französischen Marseille (27. November bis 3. Dezember) weiter.

Alle Ergebnisse, soweit diese bereits vorliegen, gibt es hier.

Zuletzt aktualisiert am 22. November 2017

Zugriffe: 624

Dreimaliger Deutscher Jugendeinzelmeister Tobias Weggen startet auf der PSA-Tour

PaderbornFür Tobias Weggen (18) vom Paderborner SC (DRL 11, WRL 419) geht es jetzt auf die Weltranglisten-Tour der Professional Squash Association (PSA): Der dreimalige Deutsche Jugendeinzelmeister (2 x U19, 1 x U17) hat diesen Sommer sein Abitur erfolgreich abgelegt und möchte nun auf der PSA-Tour durchstarten. Der DSQV hörte sich vor dem Abflug nach Doha/Katar zum Qatar Circuit No. 4 (22. – 28. November inkl. Qualifikation, 15.000 US-Dollar Preisgeld) bei Weggen um, der seit 2008 ununterbrochen Squash beim Paderborner SC spielt, und stellt sein Vorhaben, seine Ziele und seine aktuelle Situation einmal näher vor. Weggen wird in der 1. Runde der Qualifikation nach derzeitigem Stand am Mittwoch, 22.11. voraussichtlich gegen Mohamed Tarek Desouky Ouda (QAT) spielen. In Qatar ebenfalls am Start ist Jens Schoor (WRL 75, Black & White RC Worms). Schoor ist nach aktuellem Stand im 32er-Hauptfeld an Position 7 gesetzt und muss am Freitag, 24.11. zunächst gegen einen noch zu ermittelnden Qualifikanten ran.

Zuletzt aktualisiert am 21. November 2017

Zugriffe: 748

Weiterlesen...

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Feb
3

03.02.2018 - 04.02.2018

Feb
15

15.02.2018 - 18.02.2018

Mär
2

02.03.2018 - 04.03.2018

Mär
10

10.03.2018 - 11.03.2018

Apr
13

13.04.2018 - 15.04.2018

Apr
13

13.04.2018 - 15.04.2018

Apr
13

13.04.2018 - 15.04.2018

Apr
21

21.04.2018 - 22.04.2018

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Deutscher Squash Verband e.V.