Squash in Deutschland

Deutsche Einzelmeister- und Amateurmeisterschaft 2018

DUCAT Deutsche Einzelmeisterschaft und Deutsche ESCHE Amateurmeisterschaft im Sportwerk Hamburg vom 15. - 18.02. +++ Alle weiteren Infos per Logo-Klick +++

 
Anmeldung zum DSQV-Newsletter für DSQV-Pressemitteilungen

PSA: Valentin Rapp unterliegt Abdullah Al Muzayen im Halbfinale der KSF Open

Kuwait - Valentin Rapp (WRL 262, SI Stuttgart) traf am heutigen Tage im Halbfinale der KSF Open (15. - 20. Dezember, 5.000 US-Dollar Preisgeld) auf den Lokalmatador Abdullah Al Muzayen (KUW, WRL 294). Der Deutsche unterlag mit 0:3 (1:11, 4:11, 5:11) Sätzen, nachdem er mit Siegen über Omar Bahgat (EGY, WRL 343) und Teamkollege Yannik Omlor (WRL 200) in die Runde der letzten vier eingezogen war. Bereits am kommenden Freitag um 14:45 Uhr MEZ trifft Rapp bei seinem nächsten Turnier, dem Qatar Circuit No. 5 in Doha (20. - 26. Dezember, 15.000 US-Dollar Preisgeld), nach aktuellem Zeitplan auf den Schweizer Luca Wilhelmi (WRL 225) in Runde 1 des 32er-Hauptfeldes. Yannik Omlor trifft auf Iker Pajares Bernabeu (ESP, WRL 61) ebenfalls am Freitag in der 1. Hauptfeldrunde, und zwar um 16:30 Uhr MEZ. Das deutsche Trio der Bundes- und Nationalspieler wird in Doha komplettiert durch Tobias Weggen (WRL 386, Paderborner SC).

Zuletzt aktualisiert am 20. Dezember 2017

Zugriffe: 422

Weiterlesen...

PSA: Valentin Rapp besiegt Yannik Omlor in Kuwait in Runde 2 und steht im Halbfinale der KSF Open

Kuwait - Yannik Omlor (WRL 200) und Valentin Rapp (WRL 262, beide SI Stuttgart) sind derzeit auf Weltranglistentour unterwegs: Bei den KSF Open in Kuwait (15. - 20. Dezember inkl. Qualifikation, 5.000 US-Dollar Preisgeld) zogen beide am Sonntag mit glatten Dreisatzsiegen in die zweite Runde ein, wo sie im direkten Duell gestern aufeinander trafen. Omlor bezwang in Runde 1 Abdelrahman Abdelkhalek (EGY, WRL 498) mit 11:6, 11:6, 11:3 in rund 20 Minuten Spielzeit. Teamkollege Valentin Rapp siegte ebenfalls glatt zum Auftakt gegen Omar Bahgat (EGY, WRL 343) mit 11:2, 11:8, 11:9 in 25 Minuten. Gestern gab es dann für die Deutschen im Viertelfinale das direkte Duell.

Zuletzt aktualisiert am 19. Dezember 2017

Zugriffe: 469

Weiterlesen...

WSF baut SPIN-Programm aus und informiert über Anpassung der Kostenstruktur

Der DSQV wurde jetzt von der World Squash Federation (WSF) über den Ausbau des SPIN Programms informiert. Bei Anmeldung im SPIN-Programm erhält der Spieler eine Squash Personal Identification Number (SPIN). Diese ist für Spieler notwendig, die an europäischen und internationalen Turnieren teilnehmen wollen. Für nationale, regionale oder lokale Turniere im DSQV oder im Ligabetrieb ist eine SPIN-Nummer nicht erforderlich.

Zuletzt aktualisiert am 17. Dezember 2017

Zugriffe: 517

Weiterlesen...

Trainerausbildung beim LV Baden-Württemberg: Grundlehrgang mit 9 Teilnehmern absolviert

Albstadt - Vergangene Woche (4. bis 8. Dezember) fand in der baden-württembergischen Landessportschule Albstadt mit dem Grundlehrgang der erste von insgesamt drei Teilen der jährlich vom LV BW angebotenen Trainerausbildung zum Trainer-C-Leistungssport mit insgesamt neun Teilnehmern statt. Darunter waren einer aus Rostock, zwei aus Berlin und sechs aus Baden-Württemberg. Auf der Tagesordnung des von George Leuschner, Vizepräsident Lehrwesen des LV Baden-Württemberg, in Kooperation mit der Landessportschule organisierten und geleiteten Grundlehrganges standen viele verschiedene Elemente auf dem Plan: Wie trainiere ich Training?, Wie werden die Squashschläge definiert?, Was sind die Grundlagen der Fehlererkennung?, Übungslehrproben und konditionelle Fähigkeiten waren nur einige der vielen Fragestellungen und Themengebiete der Lehrgangswoche.

Zuletzt aktualisiert am 12. Dezember 2017

Zugriffe: 646

Weiterlesen...

Herren Einzel WM: Deutsche sind ausgeschieden

Manchester - Die Einzel-Weltmeisterschaften der Herren (8. bis 17. Dezember) im englischen Manchester sind für die deutschen Teilnehmer zu Ende. Simon Rösner (WRL 9, Paderborner SC) unterlag Abdulla Mohd Al Tamimi (QAT, WRL 37) in der ersten Hauptfeld-Runde in fünf Sätzen mit 2:3 (14:12, 9:11, 11:7, 7:11, 3:11). Sein Vereinskollege Raphael Kandra (WRL 42, Bild rechts) schied gegen Greg Lobban (SCO, WRL 31) in vier Sätzen mit 4:11, 13:11, 8:11, 5:11 in der ersten Hauptfeld-Runde aus. Jens Schoor (WRL 85, Black & White RC Worms) unterlag nach gewonnener Qualifikationsrunde 1 im Qualifikationsfinale in fünf Sätzen mit 5:11, 8:11, 11:5, 11:6, 9:11 gegen Jan van den Herrewegen (BEL, WRL 72).

Alle Ergebnisse gibt es online hier.

Zuletzt aktualisiert am 12. Dezember 2017

Zugriffe: 542

Airport Xmas Open: Sina Kandra und Tim Weber siegen

Berlin - Die Airport Xmas Open (8. bis 10. Dezember) im Airport Squash sind mit Siegen von Sina Kandra (DRL 1, Paderborner SC) bei den Damen und Tim Weber (DRL 5, Black & White RC Worms) bei den Herren zu Ende gegangen. Beide gewinnen damit ihre zweite Rangliste in der aktuellen Saison. Das Herren-B-Feld sicherte sich Maximilian Baum (DRL 60, SC hotsocks Mülheim). Im Herren-C-Feld siegte Janosch Thäsler (DRL 157, Team Cadillac Eschweiler). Damit geht die letzte Rangliste der aktuellen Saison 2017-2018 im aktuellen Jahr zu Ende. Die nächste wird in Bornheim (6. und 7. Januar 2018) stattfinden.

Zuletzt aktualisiert am 10. Dezember 2017

Zugriffe: 804

Weiterlesen...

Airport Xmas Open: Tim Weber und Yannik Omlor im Herren-A-Finale

Berlin - Der zweite Tag der Airport Xmas Open (8. bis 10. Dezember, 2.500 Euro Preisgeld) brachte bei Herren A und B die Finalisten hervor. Die Damen und Herren C spielen morgen noch zwei Runden, sodass die Finalisten hier morgen feststehen. Bei den Herren A haben sich mit Tim Weber (DRL 5, Black & White RC Worms) und Yannik Omlor (DRL 8, SI Stuttgart) die beiden Topgesetzten in das morgige Finale um 14:30 Uhr gespielt. Das B-Feld-Finale tragen Willi Wingelsdorf (DRL 44, L.A. Squasher Harsefeld-Stade) und Maximilian Baum (DRL 60, SC hot socks Mülheim) um 11:30 Uhr aus.

Zuletzt aktualisiert am 09. Dezember 2017

Zugriffe: 719

Weiterlesen...

ASS Partneraktion: Aktuelles Angebot (11/2017)

AUFREGEND ANDERS!

Der Renault Kadjar.

Mit dem Renault Kadjar (1.2l Energy TCe 130, 96 kW (130 PS)) bist Du AUFREGEND ANDERS unterwegs.

Bei unserem Partner, der ASS Athletic Sport Sponsoring GmbH, bekommst Du den Kadjar inkl. Ganzjahresreifen für mtl. nur 299,-€*.

Zuletzt aktualisiert am 10. Dezember 2017

Zugriffe: 550

Weiterlesen...

Herren Einzel-WM: Jens Schoor steht im Qualifikationsfinale

Manchester - Die Einzel-Weltmeisterschaften für Herren (8.-17. Dezember, 325.000 US-Dollar Preisgeld), die Men's AJ Bell PSA World Championship 2017, sind im englischen Manchester mit dem ersten Tag der 1. Runde der Herren-Qualifikation gestartet. Die Einzel-WM der Damen (9.-17. Dezember, 279.000 US-Dollar Preisgeld), die Women's AJ Bell PSA World Championship, beginnt am Samstag, 9.12. mit der 1. Qualifikationsrunde. Das Turnier findet im englischen National Squash Centre in Manchester statt und wird bei Damen in einem 32er-Feld mit 8 Qualifikantinnen und bei Herren in einem 64er-Feld mit 16 Qualifikanten gespielt. Damen-Titelverteidigerin und an Position 1 gesetzt ist Nour el Sherbini (EGY, WRL 1), bei den Herren geht Karim Abdel Gawad (EGY, WRL 4) an Position 2 gesetzt als Titelverteidiger in das Rennen. Aus deutscher Sicht trat Jens Schoor (WRL 85, Black & White RC Worms) am WM-Eröffnungstag in der 1. Runde der Qualifikation gegen den Japaner Seigo Masuda (WRL 336) an und siegte in drei Sätzen 11:9, 11:4, 11:2 in rund 24 Minuten Spielzeit im ersten Duell der beiden auf Weltranglisten.

Zuletzt aktualisiert am 09. Dezember 2017

Zugriffe: 624

Weiterlesen...

Airport Xmas Open in Berlin gestartet

Berlin - Die vierte Deutsche Rangliste für Damen und Herren 2017-2018, die Airport Xmas Open (8. bis 10. Dezember, 2.500 Euro Preisgeld), ist mit dem ersten Tag in der Anlage Airport Squash & Fitness mit der 1. Runde des Herren A - Feldes gestartet. Bis auf Markus Mißbach (Setzung Position 5 bis 8, Skwosch Frösche Marburg, 0:3 gegen Jan Weggen, 9/16, Paderborner SC) und Stefan Rodekurth (5/8, SC Hotsox Heilbronn, 0:3 gegen Cederic Lenz, 9/16, Paderborner SC) setzten sich alle höhergesetzten Spieler in ihren Erstrundenpartien jeweils durch. Morgen um 10 Uhr beginnt dann Turniertag zwei in der Bundeshauptstadt.

Zuletzt aktualisiert am 09. Dezember 2017

Zugriffe: 524

Weiterlesen...

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Feb
3

03.02.2018 - 04.02.2018

Feb
15

15.02.2018 - 18.02.2018

Mär
2

02.03.2018 - 04.03.2018

Mär
10

10.03.2018 - 11.03.2018

Apr
13

13.04.2018 - 15.04.2018

Apr
13

13.04.2018 - 15.04.2018

Apr
13

13.04.2018 - 15.04.2018

Apr
21

21.04.2018 - 22.04.2018

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Deutscher Squash Verband e.V.