Squash in Deutschland

Anmeldung zum DSQV-Newsletter für DSQV-Pressemitteilungen

ZI:EL+Treffen Juniorteam und Young Reporter Team (Bundesliga Endrunde 2016: Behind the Scenes)

Am Bundesliga-Finalwochenende vom 13. bis 15 Mai 2016 besuchten die Juniorbotschafter und das Young Reporter Team im Auftrag der DSQJ innerhalb des Förderprogramms ZI:EL+ die Bundesliga Endrunde in Böblingen. Dabei standen nicht das Zuschauen der Spiele, sondern die Themen der Inklusion und der Barrierefreiheit im Vordergrund.

Bericht von Sebastian Walter (Juniorteam DSQV)

Am Freitagabend trafen sich fast alle Jugendlichen mit Andre Kruse und Kathrin Hauck zu einer Besprechung mit anschließendem Abendessen. Dort besprachen sie die Vorgehensweise für den kommenden Tag. Kurz darauf ging es auch schon ins Bett, um ausgeschlafen und konzentriert den nächsten Tag absolvieren zu können. Am nächsten Morgen ging es gut gelaunt nach einem ordentlichen Frühstück in die Squashanlage. Dort angekommen trafen sich die Jugendlichen zunächst mit einer Gebärdendolmetscherin, welche ihnen einige wichtige Wörter in der Gebärdensprache zeigte. Sie nahmen dabei einige Videos auf in denen sie sich selbst an der Gebärdensprache probierten. Danach führten die Mitglieder des Juniorteams abwechselnd Interviews mit Spielerinnen der Damen Mannschaftsmeisterschaft, aber auch mit schon anwesenden Spielern der Teams, die sich schon für das anstehende Halbfinale der Bundesliga Endrunde warm machten. Die Young Reporter filmten das ganze Geschehen. Bei den Interviews stellten sie nicht die gewöhnlichen Fragen, wie „Wie siehst du die Chancen für das heutige Spiel?“, sondern Fragen, die sonst nicht in einem Interview gestellt werden, wie zum Beispiel „Bist du noch Single?“ oder „Welches ist dein Lieblingsbrötchen?“. Alle Interviews wurden von der Gebärdendolmetscherin begleitet und gleichzeitig in die Gebärdensprache übersetzt, sodass sie auch von Gehörlosen angeschaut werden konnten. Die Interviews wurden danach sofort auf den sozialen Netzwerken wie Facebook oder Instagram veröffentlicht. Außerdem schaltete Young Reporter Sean Redman zwischendurch Live-Streams, in denen er den Zuschauern Einblicke hinter die Kulissen der Bundesliga Endrunde gab. Dabei zeigte er nicht nur das Aufwärmen der Spieler/-innen, sondern führte mit ihnen auch gleich ein kleines Interview. Am Nachmittag schauten sich die Spieler/-innen dann die Halbfinalspiele der Bundesliga Endrunde an. Hierbei twitterten sie fleißig und berichteten bei Facebook ständig über die aktuellen Ereignisse und Eindrücke von den Spielen. Nach all diesen tollen Eindrücken gingen die Jugendlichen mit voller Vorfreude auf das Halbfinale am nächsten Tag ins Bett. Am Sonntagmorgen führten die Jugendlichen nochmal einige Interviews durch und erstellten Vorberichte für das Finale der Damenmannschaftsmeisterschaft und das der Bundesliga Endrunde. Am Nachmittag stand das Highlight bevor: das Finale der Bundesliga Endrunde. Während der Finalspiele schauten die Jugendlichen nicht nur zu, sondern informierten auch gleichzeitig die Zuschauer und Fans auf den sozialen Netzwerken über die aktuellen Ereignisse und gaben ihnen dabei auch Hintergrundinformationen über Spieler. Nach Ende der Spiele reisten alle Juniorbotschafter und Young Reporter mit tollen Eindrücken von diesem Wochenende nach Hause.
Viele Fotos und Videos vom Wochenende findet ihr auf der Facebook-Seite des DSQV.

Offizielle Pool Partner

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Deutscher Squash Verband e.V.