Squash in Deutschland

Anmeldung zum DSQV-Newsletter für DSQV-Pressemitteilungen

Helsinki: Bronze für Birgit Klaus und jeweils vierte Ränge für Marko Kruse, Manfred Palm und Dieter Jörn

Helsinki - Bei den Meltron Finnish Masters Open (17. bis 19. August) in Finnlands Hauptstadt Helsinki waren unter den insgesamt 115 Spielerinnen und Spielern auch neun DSQV-Masters. Mit Birgit Klaus (Oase Dropshotters Braunschweig) gab es einen Podestplatz in der W45+. Nach zwei Niederlagen gegen die beiden topgesetzten Spielerinnen Sam Mueller (England) und Eva Rahm (Österreich) gewann Klaus gegen Finnlands Morgan Xiao-Berglund. In der Kategorie mit den meisten Teilnehmern, der M50+, waren unter den 28 Spielern in dem 32er-Feld insgesamt vier Deutsche am Start. Marko Kruse (SC Turnhalle-Niederrhein) erfüllte seine Setzung 3/4 und wurde am Ende Vierter. Ebenfalls vierte Plätze gingen Manfred Palm (Baederspass) und Dieter Jörn (Airport Squash).

Zuletzt aktualisiert am 20. August 2018

Zugriffe: 61

Weiterlesen...

Masters WM: Hansi Wiens wird Vize-Weltmeister Ü50+

Charlottesville - Die Masters-Weltmeisterschaften im us-amerikanischen Charlottesville im Bundesstaat Virginia (29. Juli bis 4. August) sind nach sieben Tagen gestern zu Ende gegangen. Die 25. Ausgabe der internationalen Welttitelkämpfe für Masters fand dabei zum ersten Mal in den USA statt. 755 Spielerinnen und Spieler aus der ganzen Welt waren für das Sieben-Tage-Event in Charlottesville mit von der Partie, darunter auch 29 aus Deutschland. Mit Hansi Wiens gibt es einen Vize-Weltmeister bei den Männern M50+ aus Deutschland: Wiens, der neunfache Deutsche Einzelmeister der Herren (1988-1993, 1995, 1996, 2002) zog ohne Verlust eines einzigen Satzes an Position zwei gesetzt in das Finale gegen den topgesetzten Michael Tootill (Südafrika) ein. Nachdem der Deutsche die ersten beiden Durchgänge dominierte, geriet er im dritten Satz in Rückstand (4:8), konnte diesen noch etwas verkürzen, doch Tootill stellte mit dem Satzgewinn den Anschluss her. Tootill fand dann immer besser in das Spiel und gewann auch den vierten Satz.

Zuletzt aktualisiert am 05. August 2018

Zugriffe: 603

Weiterlesen...

21. International German Masters Championships 2018: Anmeldung nahezu geschlossen

Hamburg - (English version below) Die Anmeldung zu den 21. International German Masters Championships ist so gut wie geschlossen. "Zwei Monate vor dem Turnier haben wir mit aktuell 249 Anmeldungen die Teilnehmerhöchstgrenze von 250 so gut wie erreicht. Zuerst: Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für das überwältigende Vertrauen in uns, dass wir ein schönes Turnier anbieten werden. Wie in der Ausschreibung erklärt, werden wir zum Auffüllen der Felder noch entsprechende Anmeldungen akzeptieren, wenn in einem Feld z.B. 15 oder 31 Anmeldungen sind, damit wir keine Freilose haben. Wir werden auch eine Warteliste einführen, wenn die Felder z.B. aktuell bei 17 oder 33 Spielerinnen/Spielern liegen. Wenn Spielerinnen und Spieler sich noch nicht angemeldet haben, so sollte nicht lange gezögert und sich hier online angemeldet werden. Wir versuchen dann entsprechend weiterzuhelfen", so Alan Hathway, ESF Masters Komitee-Direktor.

Zuletzt aktualisiert am 04. August 2018

Zugriffe: 513

Weiterlesen...

Masters WM: Hansi Wiens steht im M50+ Finale - Melanie Kreisel (W45+) und Udo Kahl (M60+) spielen um Platz 5 - alle drei Spiele mit LIVE-Streaming

Charlottesville - Bei den Masters-Weltmeisterschaften in Charlottesville im US-Bundesstaat Virginia (29. Juli bis 4. August) ist der vorletzte Tag gespielt und nun steht der Finaltag an. Mit Hansi Wiens (M50+) steht ein Deutscher im heutigen Finale. Wiens gewann gestern gegen den Kanadier David Sly in drei Sätzen 11:8, 11:5, 11:3 und zog damit in das heutige Finale ein. Wiens hat damit sein Setzposition zwei bereits erfüllt und wird nun das Finale gegen Michael Tootill (RSA) heute um 22:10 Uhr MESZ bestreiten. Das Spiel wird im LIVE-Streaming hier übertragen und kann somit aus Deutschland verfolgt werden (Glascourt 1).

Zuletzt aktualisiert am 04. August 2018

Zugriffe: 517

Weiterlesen...

Masters-WM: Hansi Wiens erreicht das Halbfinale

Charlottesville - Bei den Masters-Weltmeisterschaften (29. Juli bis 4. August) steht mit Hansi Wiens (M50+) ein Deutscher im Halbfinale. Wiens setzte sich gestern gegen den Kanadier Steve Wren in drei Sätzen im Viertelfinale durch und steht damit in der Runde der letzten Vier gegen David Sly (CAN). Das Spiel ist auf 00:20 Uhr MESZ morgen früh angesetzt und wird im LIVE-Streaming hier gezeigt (Glascourt 1). Wiens bleibt damit weiterhin ohne Satzverlust. Geschlagen geben musste sich gestern der amtierende Weltmeister der M60+ Udo Kahl (SRC Bergische Löwen). Er unterlag in der Runde der letzten Acht gegen den Mexikaner Juan Mendez in drei Sätzen und spielt damit weiter in den Platzierungsspielen um die Ränge 5 bis 8.

Zuletzt aktualisiert am 03. August 2018

Zugriffe: 477

Weiterlesen...

Masters-WM: Mit Nina Janisch, Melanie Kreisel, Hansi Wiens und Udo Kahl stehen vier DSQV-Masters in den heutigen Viertelfinals

Charlottesville - Bei den Masters-Weltmeisterschaften im US-Bundesstaat Virginia in Charlottesville (29. Juli bis 4. August) stehen vier deutsche DSQV-Masters in den heutigen Viertelfinals, die alle im LIVE-Streaming übertragen werden. In der W45+ stehen mit Nina Janisch (TSV Haar) und Melanie Kreisel (1. SC Karlsruhe) gleich zwei deutsche Spielerinnen in der Runde der letzten Acht. Janisch setzte sich gestern in einem langen Fünfsatzmatch gegen Alison Goy (AUS) in fünf Sätzen durch und trifft nun auf Karen Meakins (Barbados) um 19:05 Uhr MESZ auf Court Nr. 11. Kreisel blieb gegen die Japanerin Yoriko Michishita beim 3:0 Erfolg ohne Satzverlust und hat als nächste Gegnerin die ehemalige Nr. 1 der Damen-Weltrangliste Sarah Fitz-Gerald (AUS) ebenfalls um 19:05 Uhr MESZ und spielt auf Glascourt Nr. 2.

Zuletzt aktualisiert am 02. August 2018

Zugriffe: 515

Weiterlesen...

Masters WM: Vier deutsche Damen und sechs deutsche Herren im Achtelfinale nach Tag drei

Charlottesville - Auch der dritte Tag bei der Masters-WM im us-amerikanischen Charlottesville im Bundesstaat Virginia lief erfolgreich für die deutschen Masters: Bei den Damen stehen nach den ersten Spielen vier Spielerinnen in den heutigen Achtelfinals und bei den Herren stehen sechs Achtelfinals mit deutscher Beteiligung heute auf dem Programm. Alle deutschen Hauptrundenspiele werden ebenfalls im LIVE-Streaming gezeigt und können somit aus Deutschland verfolgt werden. Die Spielzeiten und zugehörigen Courtnummern der deutschen Hauptrundenspiele finden sich am Ende des Beitrags. Stefanie Leiber (Squash Devils, W40+) überzeugte bei ihrem Auftaktspiel gegen Belina Koekemoer (NAM) und gewann glatt in drei Sätzen. Im folgenden Achtelfinale wartet nun die ehemalige Nr. 1 der Welt Natalie Grainger (USA).

Zuletzt aktualisiert am 02. August 2018

Zugriffe: 556

Weiterlesen...

Hamburg: 21. International German Masters mit Teilnehmerrekord - Nur noch wenige Restplätze verfügbar

Hamburg – (English version below) Die 21. International German Masters (5. bis 7. Oktober) erfreuen sich einem sehr großem Zuspruch: Rund drei Wochen vor Meldeschluss für Spielerinnen und Spieler mit Hotelpackage (22. August) liegen dem ausrichtenden Sportwerk Hamburg bereits 225 Anmeldungen vor. Der bisherige Teilnehmerrekord der International German Masters des Jahres 2016 mit 184 Starterinnen und Startern ist damit bereits deutlich übertroffen. Und damit ist die festgelegte Teilnehmerhöchstgrenze von 250 bald erreicht, sodass mit einer Anmeldung nicht mehr zu lange gezögert werden sollte, um sicher einen Startplatz zu erhalten. Zur Anmeldung geht es hier (Link).

Zuletzt aktualisiert am 31. Juli 2018

Zugriffe: 304

Weiterlesen...

Masters WM: Viele deutsche Siege auch am zweiten Tag - Damenfelder starten heute

Charlottesville - Bei den Masters-Weltmeisterschaften im US-Bundesstaat Virginia in der Stadt Charlottesville starteten gestern auch die kleineren Herrenfelder, nachdem am Sonntag die großen Herrenfelder bereits begonnen hatten. Auch am zweiten Tag gab es erneut viele deutsche Siege und somit sind noch viele Deutsche in den Hauptfeldern vertreten. Siege gab es gestern für Steven Bukenberger (1. SC Karlsruhe, M35+), Samy Farrag (M45+), Uwe Peters (SC Turnhalle Niederrhein, M50+), Bodo Deutschmann (ACR RC Köln, M50+), Hansi Wiens (M50+), Frank Bomhardt (Squash Club Buschkrug, M55+), Norbert Suttner (HSC Tutzing, M55+), Felix Paal (Squash-Pointers Gießen, M55+) und Udo Kahl (SRC Bergische Löwen, M60+). Dabei kommt es nun unter den gestrigen Gewinnern gleich zu zwei direkten deutsch-deutschen Duellen: Bodo Deutschmann trifft auf Hansi Wiens und Frank Bomhardt spielt gegen Norbert Suttner.

Zuletzt aktualisiert am 31. Juli 2018

Zugriffe: 416

Weiterlesen...

Masters-WM mit vielen deutschen Auftaktsiegen gestartet

Charlottesville - Die Masters-Weltmeisterschaft im US-Bundesstaat Virginia in Charlottesville (29. Juli bis 4. August) ist gestern mit vielen deutschen Siegen gestartet: Begonnen haben am gestrigen Sonntag die großen Herrenfelder der M45+, M50+, M55+ und M60+, die jeweils 128er-Felder mit Freilosen sind und ihre Erstrundenspiele gestern ausgetragen haben. Alle Damenfelder starten am morgigen Dienstag, den 31. Juli in das Turnier. Die Herren 35+, 40+, 65+, 70+, 75+ und 80+ beginnen am heutigen Montag ihre Wettkämpfe. Siege gab es gestern in der M45+ für Patrick Bezdek (HSC Tutzing), in der M50+ für Gunther Tzschoppe (Squash Club Buschkrug), Rodney Bush (1. Darmstädter Squash Club), in der M55+ für Christian Gröbler (1. SC Berlin), Frank Bomhardt (Squash Club Buschkrug), Joachim Wolff, Norbert Suttner (HSC Tutzing) und in der M60+ für Christian Bröcker (1. SC Würzburg).

Zuletzt aktualisiert am 30. Juli 2018

Zugriffe: 515

Weiterlesen...

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Aug
29

29.08.2018 - 01.09.2018

Sep
7

07.09.2018 - 09.09.2018

Sep
11

11.09.2018 - 16.09.2018

Nov
17

17.11.2018 - 18.11.2018

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Deutscher Squash Verband e.V.